INTERVIEWSÄhnliche-BeiträgeKommentare

1
Lesedauer: 4 Minuten

Im September setzte der Sänger und Songwriter Sebastian Hirsch alias CHRIST. den Startschuss für sein neues Album-Projekt „Alive“. Nachdem im September die erste Single erschienen ist, legte er vor kurzem mit dem zweiten Kapitel seiner Reise nach. Zusammen mit seinem ganz besonderen Spirit überzeugt die neue Single „Fire“ mit einem einzigartigen Sound und tanzbaren Beats. In einem Lyric-Mix aus Deutsch und Englisch verpackt CHRIST. seine ganz persönliche Message. Unten seht ihr das Musikvideo zu Fire.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

Wir haben nun mit CHRIST, der sein musikalisches Camp am Bodensee hat, über seine Rückkehr in die Musikszene gesprochen.

Gleichberechtigung und Glaube spielen eine große Rolle in deinem Leben und Schaffen. Wieso und woher nimmst du dieses Vertrauen?

CHRIST.: Ich habe schon früh eine starke Verbindung zu Gott gehabt. Einfach ein tiefes Gefühl, dass er bei mir ist, dass alles gut ist, gut wird und ich vertrauen kann. Besonders in schweren Zeiten, bei Prüfungen gibt es mir Halt und Schutz, wenn ich mit ihm kommuniziere. Aber auch mit Jesus und meinen Schutzengeln. Das mag für viele zu spirituell klingen, aber am Ende ist es der Glaube an etwas, an das, was uns Halt und Liebe gibt.

Urban-Soul-Vibes und Pop-Sounds verbindest du mit R’n’B-Elementen und tanzbaren Beats: Woher nimmst du die Inspiration für deine Songs?

CHRIST.: Ich bin aufgewachsen mit Michael Jackson, der Magie seiner Sounds und Shows. Der Musikalität von Prince und den Soul Vibes und RnB Songs der 90er. Ich denke, das fließt unterbewusst alles in meine Musik. Wobei ich niemanden kopieren will. Mein Anspruch ist es, meinen eigenen Sound zu produzieren, der über Jahrzehnte anhält und den Fans Freude bereitet.

Gibt es einen Song, der dir besonders viel bedeutet?

CHRIST.: Ich denke, der Song „Alive“, nachdem auch das Album benannt wurde, ist ein ganz emotionaler Song. Weil er mir immer wieder klarmacht, dass es richtig war, nach siebenjähriger Pause wieder mit der Musik anzufangen. Weil er mir aufzeigt, dass es richtig war mutig zu sein und den Weg als Musiker zu gehen. „Alive“ ist für mich eine Wiedergeburt! Aber das Album ist auch voll mit tanzbaren und groovigen Nummern.

Nachdem du jahrelang in der Musikbranche aktiv gewesen bist, hast du ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Heute bist du wieder Sänger und Songwriter. Gab es ein Erlebnis, das der Auslöser dafür war, dich wieder der Musik zuzuwenden?

CHRIST.: Musik steckte in meiner DNA, das war mir klar als ich anfing klar zu denken. Sie war immer da. Immer Teil von mir. Nach der Schule habe ich Musik studiert, genauer gesagt Gesang und Komposition auf der Jazz & Rock Schule in Freiburg. Nach etlichen Bands, Soloalben, musikalischen Reisen nach Sydney, LA., Berlin, Hamburg und München, habe ich dann angefangen andere Künstler zu produzieren und Events zu organisieren. Darunter auch den Newcomer Wettbewerb „Newcomer Chance“, bei dem auch Kool Savas performt hat. Irgendwann im Jahre 2014 ging mir dann die Puste aus. Dann habe ich angefangen, mit Fortbildungen in Richtung Immobilienmarketing zu gehen. Meine GmbH mit mittlerweile 10 Teammitgliedern gibt es heute noch und ich bin stolz, es bis hier hin geschafft zu haben. Durch meinen Stellvertreter habe ich den Rücken frei und kann voll und ganz Musik machen. Daher habe ich mit meinem Projekt einen Neustart gewagt und mit „Alive“ und „Fire“ die ersten Songs aus meinem kommenden Album veröffentlicht.

Du hast eine Wohltätigkeitsorganisation mit dem Namen “Christ Charity“ gegründet. Was steckt dahinter?

CHRIST.: Menschen, Tieren und der Umwelt einfach etwas zurückzugeben und Gutes zu tun, zu helfen. Nicht nur mit meiner Musik und meinen Songs, sondern auch aktiv durch 15% die vom Umsatz als Sänger in die Charity fließen. Dies ist der Wunsch und das Vorhaben von meiner Mutter und mir. Jeder kann helfen, nicht mit Megasummen, sondern mit Engagement und Nächstenliebe.

Weißt du schon, wohin deine musikalische Reise gehen soll? Welche Ziele verfolgst du aktuell?

CHRIST.: Ich möchte mit meiner Musik Millionen von Menschen weltweit erreichen und ihnen wieder Hoffnung und Mut schenken. Aber ich möchte auch polarisieren. Damit es mir möglich ist Gehör zu finden was zu bewegen. Langweilig war gestern. Mut und Anderssein ist das Jetzt. Das Motto: „It’s more than music, it’s a mission“ ist tief in mir verankert. Ich sehe das als Chance einer Bewegung, auch mit dem Namen Christ zu polarisieren, um die Aufmerksamkeit zu erhalten und zu vereinen. Denn egal welche Religion jemand hat und egal welche Hautfarbe, solange man Liebe in sich trägt und Hoffnung hat oder sucht, ist man Adressat meiner Musik!

2023 kommt dein Album: Was können Fans davon erwarten? Kannst du uns ein bisschen was verraten?

CHRIST.: Tanzbare, geile Musik, mit einer Message. Soul, Pop, Elektroeinflüsse, deutsche Verse, englische Hooks, weil es mir leicht fällt in beiden Sprachen zu schreiben. Musik, die anders ist. Die in keine Schublade passt und bewegt.

Mehr zum Beitrag weiter unten …

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 17.03.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

AngebotBestseller Nr. 2 Swarovski Infinity Armreif, Unendlichkeit, Weiss, Roségold-Legierungsschicht

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 17.03.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 17.03.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

CHRIST - Fire (official video)

Hier seht ihr das Video zum Fokustrack Alive. Das Album dürfte als Gesamtwerk sehr spannend, interessant und aussagekräftig werden. Es bleibt also spannend…

CHRIST - Alive (official video)

 

 

 

Quelle: Macheete

INTERVIEWSÄhnliche-BeiträgeKommentare

 

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.