Loading color scheme

MUSIC HISTORIES (29.02.2020)
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.Das ist am 29. Februar in der Welt der Musik passiert. 1792 - wird Gioachino Rossini, italienischer Opernkomponist, geboren. Seine Werke "Der Barbier von Sevilla" und "La Cenerentola" (dt.: Aschenputtel) gehören weltweit zum Standardrepertoire der Opernhäuser, +13.11.1868
1828 - wird die Oper "La Muette de Portici" (dt.: Die Stumme von Portici) von Daniel-François-Esprit Auber in der Pariser Grand Opéra uraufgeführt
1836 - wird in der Grand Opéra Paris die Oper "Les Huguenots" von Giacomo Meyerbeer erstmals aufgeführt
1904 - erblickt Jimmy Dorsey das Licht der Welt. Der amerikanische Jazzmusiker stirbt 1957 an Kehlkopfkrebs, +12.06.1957
1932 - kommt die amerikanische Sopranistin Reri Grist zur Welt. Sie ist eine der ersten afro-amerikanischen Opernsängerinnen, die weltweite Erfolge hatte, 84
1976 - wird der amerikanische Rapper Ja Rule, der bürgerlich Jeffrey Atkins heißt, in New York geboren, 44
1992 - ist "I'm Too Sexy" von "Right Said Fred" auf Platz eins der amerikanischen Single-Charts
1992 - beginnt die Zoo-TV-Welttournee der irischen Rock-Band "U2" in Lakeland, Florida
1996 - stirbt der amerikanische Musiker, Songwriter und Musikproduzent Wes Farrell. Bis zu seinem Tod war er Geschäftsführer des 1992 Musikverlags "Music Entertainment Group" (MEG), *21.12.1939
2004 - bekommt Howard Shore gleich zwei Oscars überreicht: Für seine Musik zum Streifen "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" wird ihm der Preis in der Kategorie "Beste Filmmusik" verliehen sowie das Lied "Into the West" als "Bester Filmsong" ausgezeichnet. Insgesamt gewinnt der Film elf Oscars - und zwar in allen Kategorien, in denen er nominiert war
2008 - plädiert der Ehemann von Amy Winehouse, Blake Fielder-Civil, vor Gericht auf nicht schuldig. Ihm wird vorgeworfen, zusammen mit einem anderen Mann einen Barkeeper angegriffen zu haben
2008 - bringt Rihanna den Song "Shut Up And Drive" auf den Markt. Es handelt sich dabei um die vierte Singleauskopplung aus Rihannas Erfolgs-Album "Good Girl Gone Bad"
2012 - werden in London die NME Awards verliehen. Justin Biebers Album "Under The Mistletoe" wird zum "Schlechtesten Album" gewählt, der dato 18-Jährige selbst zum "Bösewicht des Jahres". "Kasabian" werden als "Beste britische Band" ausgezeichnet. In der internationalen Kategorie gewinnen die "Foo Fighters". Und auch "Florence and the Machine" räumt richtig ab: Sie bekommt den Preis für den "Besten Song" und als "Beste Solo-Künstlerin"
2012 - stirbt der "Monkees"-Frontmann Davy Jones im Alter von 66 Jahren in Stuart, Florida, an einem Herzinfarkt, *30.12.1945
2012 - stirbt die kanadische Jazzsängerin Anne Marie Moss, *06.02.1935

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht