Loading color scheme

MUSIC HISTORIES (16.02.2020)
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.Das passierte am 16. Februar im Musikgeschäft. 1901 - wird der US-amerikanische Songschreiber, Saxofonist und Orchesterleiter Wayne King geboren, der in den 30er Jahren mit fast 40 Titeln in den Charts vertreten war. Einer seiner größten Hits war "Dream A Little Dream Of Me". In Amerika trägt der Vollblut-Musiker den Spitznamen "Walzerkönig", +16.07.1985
1914 - erblickt der Country-Sänger Jimmy Wakely das Licht der Welt. Weil der amerikanische Musiker, der auch Gitarrist und Pianist war, in vielen Radioshows mitwirkte, erhielt er den Spitznamen "Melody Kid". Doch auch auf der Leinwand war Wakely kein Unbekannter - er spielt in mehr als 70 Western-Filmen mit, +25.09.1982
1916 - kommt der US-amerikanische Keyboarder Bill Doggett zur Welt. Er wurde seinerzeit auch "Vater der Swing Orgel" genannt, +13.11.1996
1918 - wird die amerikanische Sängerin Patty Andrews geboren. Sie war die jüngste der "Andrews Sisters", die 60 Millionen Platten verkauften, 90mal in den Charts vertreten waren und damit zu den erfolgreichsten rein weiblichen Formationen der Musik-Geschichte zählen. Ihre größten Hits waren "Ferryboat Serenade", "Shoo-Shoo Baby" und "Rum And Coca Cola". Auf vielen Scheiben spielen und singen die Mädels mit anderen Stars zusammen, so unter anderem mit Bing Crosby, mit dem sie allein 23mal in den Charts waren. Doch Patti versuchte sich auch als Solistin und mit ihrem größten Erfolg "The Pussy Cat Song (Nyow! Nyow! Nyow!)" schaffte sie es bis auf Platz zwölf der amerikanischen Charts im Jahre 1949, +30.01.2013
1935 - wird der amerikanische Songschreiber und Sänger Sonny Bono geboren. Der Musiker heiratete 1964 die Sängerin Cher, mit der er fortan unter dem Namen 'Caesar And Cleo' Platten aufnahm. Ein Jahr später ändern sie den Namen und nennen sich "Sonny And Cher". Im Jahre 1974 lassen sich die beiden scheiden und Bono wird Besitzer eines Restaurants und Bürgermeister des kalifornischen Nobel-Wohnortes Palm Springs. Am 05. Januar 1998 kommt Bono bei einem Skiunfall in Aspen ums Leben: Er prallt frontal gegen einen Baum
1952 - kommt Wolfgang Lippert zur Welt. Der deutsche Sänger ist auch Moderator und Entertainer, 68
1952 - kommt der US-amerikanische Sänger und Songschreiber James Ingram zur Welt. Der Musiker, der mehrere Instrumente beherrscht, arbeitete unter anderem für Quincy Jones, mit dem zusammen er den Titel "P.Y.T." (Pretty Young Thing) schrieb. Dieser Song wird durch das 1982 erschienene Michael Jackson-Album "Thriller" bekannt, auf dem er zu hören ist. Sein Song "I Don't Have The Heart" wird im Jahre 1990 Nummer eins in den USA und damit sein erster Solo-Hit, +29.01.2019
1958 - kommt Rapper und Schauspieler Ice-T zur Welt. Mit bürgerlichem Namen heißt er Tracy Morrow, 62
1963 - stehen die "Beatles" mit ihrem Hit "Please Please Me" zum ersten Mal an der Spitze der britischen Charts
1968 - erhält Elvis Presley Gold für seine Platte "How Great Thou Art"
1968 - fliegen die "Beatles" nach Indien, um sich dort mit dem Yogi Maharishi Mahesh zu treffen
1969 - veröffentlicht die Band "Jethro Tull" ihre Debüt-Single "Sunshine Day". Durch einen Druckfehler erscheint der Name der Band auf dem Cover der Platte als "Jethro Toe"
1971 - nimmt Aretha Franklin ihren Hit "Spanish Harlem" auf
1976 - landet Harpo mit "Moviestar" an der Spitze der deutschen Charts
1980 - erobern "Captain & Tenille" mit dem Song "Dot That to Me One More Time" die US-Charts
1984 - wird Jerry Lee Lewis wegen Steuerhinterziehung den staatlichen Behörden ausgeliefert
1985 - veröffentlicht Madonna ihren Hit "Material Girl"
1985 - stürmen "Wham!" mit "Careless Whisper" die Spitze der US-Charts
1991 - sind die "Simpsons" in Großbritannien mit "Do The Bartman" die Nummer Eins der Charts
1998 - schüttet "Chumbawamba"-Schlagzeuger Danbert Nobacon während der Zeremonie der Brit Awards einen Eimer mit Eiswasser über den stellvertretenden Premierminister John Prescott
1999 - sahnt Robbie Williams drei Brit Awards ab
1999 - wird Ol' Dirty Bastard in Hollywood wegen Waffenbesitzes festgenommen
2007 - rasiert sich bei einem nächtlichen Besuch in einem Friseursalon Britney Spears eine Glatze. Kurz darauf tritt sie mit blonder Perücke auf und begibt sich in eine Entzugsklinik
2013 - stirbt der britische Musiker Tony Sheridan nach schwerer Krankheit in einer Klinik bei Hamburg. Er lebte mit seiner Familie in Schleswig-Holstein. Sheridan ist Mitbegründer der Beatmusik gewesen, *21.05.1940
2014 - stirbt Kralle Krawinkel, der als Gitarrist der deutschen Band "Trio" bekannt wurde. Bei dem Musiker wurde im Herbst 2013 ein Bronchialkarzinom diagnostiziert, an dem er wenige Monate später starb, *21.04.1947
2015 - stirbt die amerikanische Sänger und Songschreiberin Lesley Gore in einem Krankenhaus in New York an Lungenkrebs. Ihre größten Erfolge feierte sie in den 1960er Jahren mit Hits wie "It's My Party" oder "You Don't Own Me", *02.05.1946
2015 - bricht sich „Red Hot Chili Peppers“-Bassist Flea bei einem Snowboardunfall an fünf Stellen den Arm

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht