Loading color scheme

MUSIC HISTORIES (12.03.2020)
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.Das passierte am 12. März im Musikgeschäft. 1928 - wird der deutsche Pianist und Schlagersänger Paul Kuhn geboren, +23.09.2013
1940 - kommt Al Jarreau zur Welt, der schon viermal als bester Jazz-Vokalist den Grammy gewann. Zu seinen größten Erfolgen zählen die Songs "We're In This Love Together", "Mornin'" und "Moonlighting Theme", 80
1944 - kommt der deutsche Schlagersänger Peter Orloff zur Welt. Hits: "Es ist nie zu spät" und "Ein Mädchen für immer", 76
1946 - erblickt die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Liza Minnelli das Licht der Welt. Die Tochter von Judy Garland und dem Regisseur Vincente Minnelli sammelte schon als Kind erste Bühnen-Erfahrungen und spielte 1972 in dem Film "Cabaret" die Rolle der Sally Bowls. Zu ihren größten Single-Erfolgen gehört das Stück "Losing My Mind", das übrigens von den Pet Shop Boys produziert wurde, 74
1948 - wird Les Holroyd, der Bassist, Keyboarder und Songschreiber bei "Barclay James Harvest" geboren, 72
1948 - kommt James Taylor zur Welt. Der amerikanische Sänger, Songschreiber und Gitarrist gründete mit seinem Bruder Alex die "Fabulous Corsairs", später mit Danny Kortchmar die "Flying Machine" und ging dann nach England, wo er seine Solo-Karriere begann. Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten lieferte er Hits wie "Fire And Rain", "You've Got A Friend" und im Duett mit Carly Simon "Handy Man". Gerade eben wurde er in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen, 72
1955 - stirbt der amerikanische Jazz-Musiker Charlie Parker. Die Todesursache: Magendurchbruch, Lungen-Entzündung, Leber-Zirrhose und Herzattacke, *29.08.1920
1956 - kommt der britische Bassist Steve Harris zur Welt, der im Jahre 1976 die Heavy Metal-Formation "Iron Maiden" mitbegründet, 64
1957 - erblickt das ehemalige "Jackson 5"-Mitglied Marlon Jackson das Licht der Welt, 63
1964 - absolvieren die "Beatles" in Washington DC ihr erstes Live-Konzert in Amerika
1966 - singt Roy Black an der Spitze der deutschen Charts das Lied "Ganz in weiß"
1969 - heiraten Paul McCartney und Linda Eastman im Standesamt Marylebone, London, 1998 lassen sie sich wieder scheiden
1969 - werden George Harrison und seine Frau Patti Boyd wegen Drogenbesitzes verhaftet. Zufällig findet zum selben Zeitpunkt die Hochzeit Paul McCartneys statt
1969 - wird der britische Gitarrist Graham Coxon geboren, der bei der BritPop-Formation "Blur" die Saiten zupft, 51
1974 - werden John Lennon und Harry Nilsson aus dem Troubador Club in Los Angeles geworfen. Sie hatten die Vorstellung des Komikers Tommy Smother gestört
1975 - kommt die Sängerin Kelle Bryan auf die Welt. Sie ist Mitglied der britischen Girlgroup "Eternal", 45
1979 - kommt Pete Doherty zur Welt. Der Brite ist Sänger und Gitarrist der "Libertines" und der "Babyshambles", 41
1983 - hat Bonnie Tyler mit "Total Eclipse Of The Heart" ihre einzige Nummer eins in den britischen Charts
1988 - erobert Rick Astley die US-Charts mit "Never Gonna Give You Up"
1994 - stehen "Ace Of Base" mit ihrer Single "The Sign" auf Platz eins der US-Charts
1995 - treten die "Spin Doctors" in der ehemaligen Schule des Sängers Chris Barron in Princeton auf und sammeln zehntausend Dollar für eine Konzertreise des Schulchors nach Frankreich und England
1996 - beginnt der Buena Vista Social Club mit Plattenaufnahmen in Kuba. Das Album "Buena Vista Social" verkauft sich rund fünf Millionen Mal
1999 - geben die engsten Bekannten der Sängerin Dusty Springfield in Henley-on-Thames das letzte Geleit
2000 - steigt Chicane feat. Bryan Adams mit dem Titel "Don't Give Up" auf Platz eins der britischen Single-Charts ein
2006 - findet in Berlin die Echoverleihung statt. Madonna darf zwei Preise mit nach Hause nehmen. Christina Stürmer und Xavier Naidoo werden als "Beste Künstler national" ausgezeichnet
2007 - werden "Van Halen", "The Ronetts", "R.E.M.", Patti Smith und Grandmaster Flash in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen
2012 - stellt der ehemalige "ABBA"-Star, Agnetha Fältskog, ihre neue Single "The One Who Loves You Now" vor
2012 – stirbt der Schlagzeuger der „Doobie Brothers“, Michael Hossack, im Alter von 65 Jahren an Krebs, *17.10.1946
2013 – stirbt Clive Burr, der von 1979-1982 „Iron Maiden“-Schlagzeuger war, im Alter von 56 Jahren nach einem Kampf mit Multipler Sklerose, *08.03.1957
2016 – ist Ariana Grande der Show „Saturday Night Live“, bei der sie ihren zukünftigen Verlobten Pete Davidson trifft, im Jahr 2018 trennen sich die beiden nach einer kurzen Beziehung und einer Blitz-Verlobung wieder
2018 – stirbt Nole „Nokie“ Edwards, der Rock-Gitarrist von „The Ventures“ nach Komplikationen in Folge einer Operation im Alter von 82, *09.05.1935

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht