Loading color scheme

MUSIC HISTORIES (22.03.2020)
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.Das passierte am 22. März im Musikgeschäft. 1887 - wird Chico (Leonard) Marx geboren - dem US-amerikanischen Komiker ist es vor allem zu verdanken, dass die "Marx Brothers" so bekannt wurden, +11.10.1961
1936 - wird der englische Song-Schreiber und Sänger Roger Whittaker geboren - die größten Erfolge des in Nairobi geborenen Musikers waren seit 1969 "The Last Farewell", "River Lady (A Little Goodbye)" und "Albany", 84
1943 - wird der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson geboren - die größten Erfolge des Musikers waren "This Masquerade", "On Broadway", "Give Me The Night" und "Turn Your Love Around", 77
1943 - wird der englische Song-Schreiber und Sänger Keith Relf geboren - zusammen mit Eric Clapton gründete er 1963 das "Metropolitan Blues Quartet", aus dem wenig später die "Yardbirds" wurden. 1969 gründete er die Band "Renaissance", +14.05.1976
1946 - wird der Songschreiber und Sänger Harry Vanda (Johannes Vandenberg) geboren - er produzierte "AC/DC" und war Teil des Duos "Flash & The Pan", das mit den Hits "Waiting For A Train" und "Midnight Man" Erfolge feiern konnte, 74
1947 - wird der österreichische Performance-Künstler André Heller geboren, 73
1947 - wird der englische Gitarrist der Formation "Hot Chocolate" Pat Olive geboren, 73
1948 - wird der englische Komponist Andrew Lloyd Webber geboren – er schuf die weltberühmten Musicals "Jesus Christ Superstar", "Cats", "Starlight Express", "Phantom Of The Opera" und "Evita", 72
1948 - lässt sich Nat King Cole nach elf Jahren Ehe von Nadine Robinson scheiden. Nur sechs Tage nach der Scheidung heiratete er die Sängerin Maria Hawkins Ellington. Diese Ehe hielt bis zu seinem Tod
1957 - veröffentlicht Elvis Presley seine Single „All Shook Up“ und steigt damit in den US-Charts sofort auf Platz eins ein. In Deutschland reicht es nur für Platz 52
1961 - wird der Neue-deutsche-Welle-Sänger Hubert Kah geboren, ("Sternenhimmel"), 59
1963 - wird Susanne Sulley in Sheffield geboren, sie ist Sängerin der Pop-Gruppe "Human League", 57
1963 - erscheint in Großbritannien die erste LP der "Beatles" mit dem Titel "Please Please Me"
1965 - veröffentlicht Bob Dylan sein erstes Electric album "Bring it All Back Home"
1970 - belegen "Simon & Garfunkel" mit dem Song "Bridge Over Troubled Water" Platz eins der US-Charts
1975 - gewinnt die niederländische Band „Teach-In“ in Stockholm mit „Ding-a-dong“ den Eurovision Song Contest
1977 - wird John Otto, Schlagzeuger bei "Limp Bizkit", geboren, 43
1978 - hat der Pseudodokumentarfilm des "Monty Python"-Mitglieds Eric Idle TV-Premiere - der Film erzählt die fiktive Geschichte eines Quartetts aus Liverpool, als Gäste treten Jagger, Paul Simon, John Belushi und George Harrison auf
1980 - belegen "Pink Floyd" mit "Another Brick In The Wall" die Spitzen-Position der US-amerikanischen Charts
1984 - heiratet Komponist Andrew Lloyd Webber seine zweite Ehefrau Sarah Brightman. 1990 folgt die Scheidung und ein Jahr später heiratet Webber erneut und zwar Madeleine Gurdon
1994 - stirbt der US-amerikanische Song-Schreiber, Sänger, Multi-Instrumentalist und Produzent Dan Hartman an einem Gehirntumor, *08.12.1950
1997 - muss Marilyn Manson ein Konzert auf Hawaii frühzeitig abbrechen, weil er sich durch einen Sturz auf der Bühne die Hand aufgerissen hat
1999 - wird Rapper Ol' Dirty Bastard wegen Kokainbesitzes festgenommen
2004 - befindet sich Max Mutzke mit seinem Hit "Can't Wait Until Tonight" seit drei Wochen auf Platz ein der offiziellen deutschen Single-Charts
2009 - ist Lady Gaga mit "Poker Face" in über 20 Ländern auf Platz eins der Charts
2013 - geben „My Chemical Romance“ ihre Trennung bekannt. Seit 2019 sind sie wieder zusammen
2019 - stirbt Scott Walker, der Gründer der „Walker Brothers“, im Alter von 76 Jahren an Krebs, *09.01.1943

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht