Loading color scheme

MUSIC HISTORIES (27.03.2020)
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.Das ist am 27. März in der Welt der Musik passiert. 1909 – wird der amerikanische Jazzer und Tenor-Saxophonist Ben Webster, der unter anderem ein festes Mitglied der Duke Ellington Band war, geboren. Auch Berühmtheiten wie Dizzy Gillespie, Coleman Hawkins oder Ella Fitzgerald konnten sich seiner Unterstützung erfreuen. +20.09.1973
1923 - wird Tom Edwards geboren. Der amerikanische Rundfunk-Disc-Jockey war einer der ersten, die Elvis Presley im Radio unterstützten, +24.07.1981
1924 - wird die amerikanische Sängerin und Pianistin Sarah Vaughan geboren. Sie spielte unter anderem in den Bands von Earl Hines, Billy Eckstine und Dizzy Gillespie. Mit letzterem nahm sie den Song "Lover Man" auf. Als Solistin hatte sie Erfolge wie "Nature Boy", "Make Yourself Comfortable" oder "Broken Hearted Melody", +03.04.1990
1931 - wird der US-Songschreiber und Mitautor vieler großer R'n‘B-Nummern der 1950er Jahre, John Marascalco, geboren. Aus seiner Feder stammt beispielsweise "Good Golly, Miss Molly", 89
1946 - wird Andy Bown, zeitweise Bassist und Keyboarder bei "Status Quo", geboren, 74
1950 - wird Tony Banks, der von Anfang an Keyboarder bei "Genesis" war, geboren, 70
1952 - wird der Schweizer Vielzweck-Musiker und Song-Schreiber Felix Haug geboren. Er kam über "Yello" und "Ping Pong" zu Double und hatte Erfolg: Mitte der 1980er Jahre mit dem Song "The Captain Of Her Heart", +01.05.2004
1952 – nimmt das von Sam Phillips gegründete Plattenlabel "Sun Records" in Memphis, Tennessee den Geschäftsbetrieb auf. Die Plattenfirma nimmt spätere Weltstars wie Elvis Presley oder Johnny Cash unter Vertrag
1959 – wird Andrew Farriss, ehemals "INXS", geboren, 61
1964 – wird Derrick McKenzie, Drummer von "Jamiroquai", geboren, 56
1965 - landen die "Supremes" mit ihrem Song "Stop! In The Name Of Love" an der Spitze der US-Charts
1970 - wird die amerikanische Sängerin und Song-Schreiberin Mariah Carey geboren, 50
1970 - wird der amerikanische Rapper Pasemaster Mase das Licht der Welt. Mit richtigem Namen heißt das "De La Soul"-Mitglied Vincent Lamont Jr., 50
1942 - wird Jerry Garcia von der Band "Grateful Dead" wegen Drogen-Besitzes verhaftet. Die Polizei fand bei ihm Marihuana, LSD, Kokain und diverse andere Drogen, +09.08.1995
1964 – belegen die Beatles die ersten sechs Plätze der australischen Popcharts
1967 – erhalten John Lennon und Paul McCartney den Ivor Novello Award für ihren Song "Michelle". Diese Single ist die am meisten gespielte des Jahres 1966
1975 - wird Fergie alias Stacy Ferguson, Sängerin bei "Black Eyed Peas", geboren, 45
1978 – feiert Vader Abraham mit seinem Hit "Das Lied der Schlümpfe" große Erfolge. Vier Wochen lang hält er sich mit seinen blauen Freunden an der Spitze der deutschen Charts
1979 – heiratet Eric Clapton Patti Boyd, die Ex-Frau von George Harrison, 1989 folgt die Scheidung
1988 - wird die britische Sängerin Jessie J geboren, 32
1988 – nimmt die irische Band "U2" auf einem Dach in Los Angeles das Video zu "Where The Streets Have No Name" auf
1991 - wird Donnie Wahlberg von den "New Kids On The Block" der Brand-Stiftung bezichtigt. Er soll Feuer im Seelbach Hotel in Louisville, Kentucky, gelegt haben. Nach der Hinterlegung einer Kaution kann er noch am selben Abend ein Konzert geben
1995 – wird Elton John mit dem Oscar für "Can You Feel The Love Tonight" aus dem Disney-Film "König der Löwen" ausgezeichnet
1995 – wird Tupac Shakur mit dem Hit "Me Against the World" der erste Rapper, der auf Nummer 1 der Charts einsteigt, während er wegen in Haft sitzt
1998 - eröffnet Alice Cooper sein Restaurant "Cooper's Town". Das Lokal in der Nähe des Arizona Diamondbacks' Baseball Stadion hat Sport und Rock'n'Roll zum Thema
2005 - startet Bryan Adams seine Deutschland-Tour in Hamburg. Spätestens nach seinem Song "Can't Stop This Thing We Started" können sich die Fans nicht mehr auf den Plätzen halten. Für sein Publikum spielt er dann sogar noch sieben Zugaben
2006 - stirbt Peter Wells, australischer Musiker („Rose Tattoo“), *31.12.1946
2010 - wird Taylor Swift bei den Kids' Choice Awards in Los Angeles mit zwei Preisen ausgezeichnet - als "Beste Sängerin" und für "You Belong With Me" in der Kategorie "Beliebtester Song"
2011 - tritt Justin Bieber in Oberhausen auf und begrüßt sein Publikum mit den Worten "Good Evening Düsseldorf!"
2014 - bekommt Avicii bei der Echo-Verleihung zwei Preise überreicht. Sein Song "Wake Me Up" wird als "Hit des Jahres" ausgezeichnet, zudem erhält er den Preis in der Kategorie "Electronic Dance Music" für sein Album "True", +20.04.20

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht