Loading color scheme

MUSIC HISTORIES (07.04.2020)
Das passierte am 07. April im Musikgeschäft. 1915 - wird die Blues-Sängerin Billie Holiday geboren. Mit bürgerlichem Namen hieß sie Eleanor Gough. Im Jahre 1933 entdeckte sie der Jazz-Kritiker John Hammond, von da an ging es mit ihrer Karriere bergauf. Zuerst nahm sie einen Hit mit Benny Goodman auf, danach begann ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Teddy Wilson, die von 1935 bis 1938 andauerte. Ihre größten Erfolge waren "The Way You Look Tonight", "Pennies From Heaven" oder "Carelessly", +17.07.1959
1920 - wird der indische "Sitar"-Spieler Ravi Shankar geboren. Bei ihm lernte unter anderem George Harrison die Kunst des Sitar-Spielens, +11.12.2012
1920 - heiratet der Country-Star Jimmie Rodger Carrie Williamson. Der Sänger ist als Vater der Country-Musik in die Geschichte eingegangen
1938 – wird Freddie Hubbard, US-amerikanische Komponist, Pianist und Jazz-Trompeter, geboren, +29.12.2008
1938 - wird der US-amerikanische Schlagzeuger Spencer Dryden geboren. Er haute erst bei "Jefferson Airplane" ordentlich auf die Pauke, bevor er 1971 zu den "New Riders Of The Purple Sage" ging, + 10.01.2005
1943 - wird der englische Gitarrist Mick Abrahams geboren. Sein Instrument spielte er bei "Jethro Tull", in seiner eigenen Band "Blodwyn Pig", als Studiomusiker bei Gary Wright und als Solist, 77
1946 - wird der Amerikaner Bill Kreutzmann, Schlagzeuger bei "Grateful Dead", geboren, 74
1947 - wird die Amerikanerin Patricia Bennett geboren. Als Sängerin mit den "Chiffons" hatte sie Erfolge mit den Hits "He's So Fine", "One Fine Day" und "Sweet Talking Guy", 73
1947 – wird Florian Schneider geboren. Als Computer-Musiker bei "Kraftwerk" konnten er und seine Band auch Erfolge im Ausland erzielen. Hits der Formation waren "Autobahn" oder "Computer Love/The Model", 73
1948 - wird der US-amerikanische Sänger, Gitarrist und Songschreiber John Oates geboren. Bereits 1967 lernte er Daryl Hall kennen und die beiden spielten gemeinsam in verschiedenen R&B-Gruppen. 1972 unterschreiben sie einen gemeinsamen Plattenvertrag und gehen als das berühmte "Duo Hall & Oates" in die Musik-Geschichte ein. Ihre größten Hits und Millionenseller waren "Sara Smile", "Rich Girl", "Kiss On My List", "Private Eyes" oder "Maneater", 72
1951 - wird die US-amerikanische Sängerin Janis Ian geboren. Sie landete ihren ersten Hit im Alter von 15 Jahren mit dem Song "Society's Child". Danach verlief ihre Karriere im Sand und kam erst ein Jahrzehnt später wieder in Schwung, 69
1960 - kommt der englische Songschreiber und Sänger Simon Climie zur Welt. Als Songschreiber verfasst er Hits für Pat Benatar, Smokey Robinson oder Roger Daltrey. Im Jahre 1985 lernt er Rob Fisher kennen und bereits 1986 unterschreiben die beiden einen gemeinsamen Plattenvertrag bei EMI und nennen ihre Gruppe "Climie Fisher". Die erfolgreichsten Songs der zwei waren "Love Changes (Everything)" oder auch "Rise To The Occasion". Im Jahre 1992 bringt Climie seine Solo-Debüt-LP "Soul Inspiration" heraus, 60
1962 - treffen Mick Jagger und Keith Richards im "Ealing Jazz Club" erstmals auf ihren späteren Kollegen Brian Jones
1967 - wird Alex Christensen das Licht der Welt. Der Hamburger DJ landet einen Riesen-Hit, als er 1991 unter dem Namen "U 96" den Klaus Doldinger-Titel "Das Boot" in eine Disco-Techno-Version ummodelt. Weitere Hits: "I Wanna Be A Kennedy", "Love Sees No Colour" und "Inside Your Dreams", 53
1970 - sind die Beatles mit ihrem Klassiker "Let It Be" auf Platz eins der US-Charts vertreten
1975 - verlässt Ritchie Blackmore die Band "Deep Purple", um seine eigene Gruppe "Rainbow" zu gründen
1978 - wird "Blue"-Star Duncan James geboren, 42
1979 - geben sich die Country-Sängerin Rosanne Cash und der Songwriter Rogney Crowell das Ja-Wort. Für die Musikerin ist es die zweite Ehe, die jedoch 1992 wieder geschieden wird
1981 - wird Kelli Young, Sängerin der englischen Band "Liberty X", geboren, 39
1981 – kommt Bruce Springsteen zu seiner ersten Europa-Tour - Auftakt ist in Hamburg
1985 - treffen "Wham!" in Peking ein und sind damit die erste westliche Pop-Gruppe, die in China auftreten darf
1986 - landen "Bruce & Bongo" einen Riesen-Hit mit "Geil". Vier Wochen lang beherrschen sie die Spitze der deutschen Charts
1990 – ist Taylor Dane mit "Love Will Lead Us Back" an der Spitze der US-Charts
1988 - erhängt sich Alice Cooper während seiner Europatournee fast selbst mit einem Sicherheitsseil, an dem er angebracht ist
1990 - verletzt sich "Mötley Crüe"-Schlagzeuger Tommy Lee, als er bei einem Konzert einen Stunt vorführen will
1994 - wird Courtney Love wegen Drogenbesitzes verhaftet - zu dem Zeitpunkt weiß die Musikerin noch nicht, dass ihr Eheman Kurt Cobain sich zwei Tage zuvor erschossen hat
1995 - finden Flughafenbeamte eine geladene Pistole im Gepäck von Eddie Van Halen
1997 - heiratet "Oasis"-Mitglied Liam Gallagher die Schauspielerin Patsy Kensit - die Beiden sind seit September 2000 wieder geschieden
1998 - wird George Michael in einer öffentlichen Toilette bei einer "obszönen" Handlung erwischt. Das Ereignis ist mittlerweile legendär und lieferte die Idee zum Release-Video des Michael-Albums "Outside". Im Video patrouillieren homosexuelle Polizisten vor den gleichen Räumlichkeiten, in denen Michael "erwischt" worden war. Der Polizist Marcelo Rodriguez, der Michael ertappt hatte, fühlte sich daraufhin durch dieses Video beleidigt und verklagte Michael auf einen Schadenersatz in Millionenhöhe. Er hat den Prozess verloren
2005 - stirbt Nina, Schlagersängerin des Duos "Nina & Mike", *19.06.1946
2017 - werden "Electric Light Orchestra", Joan Baez, "Yes", Tupac Shakur, "Journey" und "Peral Jam" in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

0
Shares

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares