Musik NewsÄhnliche-BeiträgeKommentiere

Lesedauer: 4 Minuten

Der deutsche DJ/Producer-Superstar Robin Schulz hat sein neues Album „PINK” veröffentlicht. Ein Hörerlebnis aus 17 Tracks, darunter die zuvor veröffentlichten Singles „Killer Queen” mit FIL BO RIVA, „Young Right Now“ mit Dennis Lloyd, „Sweet Goodbye“, „On Repeat“ mit David Guetta, „Sun Will Shine“ mit Tom Walker sowie „Somewhere Over the Rainbow / What a Wonderful World“ mit Alle Farben & Israel Kamakawiwo’ole. Auch die jüngste Single „Smash My Heart” ist Teil des Tracklistings. Der Song steht aktuell bereits bei 8 Millionen Streams und ist der Trailersong zur neuen Staffel der Dating-Realityshow „Love Island“. Das Album kommt inkl. CD und Vinyl-Version daher und ist ab sofort verfügbar.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*
Von Streaming bis Vinyl. Je nach Angebot.

     

Die Veröffentlichung seines fünften Studioalbums „PINK“ feierte Robin Schulz in der Nacht zum Freitag (25. August) im Rahmen seiner wöchentlichen Headline-Residency mit einer Release-Party im Pacha, Ibiza.

Über sein neues Album sagt Robin: „Die Veröffentlichung von ‚PINK‘ ist ein Moment, auf den ich seit zwei Jahren hingefiebert habe. Dieses Album ist eine Hommage an meine künstlerische Entwicklung, und ich kann es kaum erwarten, meinen Fans und Menschen auf aller Welt die unterschiedlichen Facetten meiner Musik zu zeigen. Dieses Album ist die Essenz meiner kreativen Reise und nach zwei Jahren Vorfreude fühlt sich die Veröffentlichung von ‚PINK‘ wie eine musikalische Heimkehr an.“

„PINK” ist Robins fünftes Studioalbum und folgt auf „IIII”, das 2021 veröffentlicht wurde. Mit über 840 Gold-, Platin- und Diamantauszeichnungen in 30 Ländern ist Schulz offiziell der weltweit erfolgreichste deutsche Solokünstler. Erst kürzlich wurden ihm im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung seines langjährigen Labels Warner Music Central Europe insgesamt 15 neue Awards für seine Leistungen überreicht, darunter zwei Diamant- und mehrere Platin- und Multiplatinauszeichnungen.

Philipp Gladsome, WMG / Robin Schulz

Träume können wahr werden – wenn es dafür einen Beweis gibt, dann die Geschichte des Robin Schulz. Geboren und aufgewachsen in einer nordwestdeutschen 160.000-Seelen-Stadt mit eher mittelmäßigem Wow-Faktor, hat er es zu einer globalen Sensation geschafft. Pausenlos in der Weltgeschichte unterwegs, um in vollgepackten Clubs und auf den größten Festivalbühnen wie Tomorrowland, Parookaville, Ultra Music Festival oder seiner jährlichen Sommer-Residency im Pacha, Ibiza das Publikum mit seinen elektrisierenden Performances in den Bann zu ziehen. Schulz’ märchenhafte Erfolgsgeschichte begann 2014, als er mit seinem Remix von „Waves (feat. Mr. Probz)” erstmals an die Spitze der internationalen Single-Charts stürmte und wenig später mit „Prayer in C (feat. Lilly Wood & The Prick)” den globalen Durchbruch feierte. 2015 folgte „Sugar (feat. Francesco Yates)” – ein Song, der kürzlich den Sprung in den Billions Club (1 Milliarde Streams) von Spotify schaffte.

Mehr zum Beitrag weiter unten …
Bestseller Nr. 1 IIII [Explicit]

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 24.09.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert

AngebotBestseller Nr. 2 SUGAR

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 22.09.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert

Mit seiner speziellen Mixtur aus House, Electro und Pop avancierte Schulz schnell zu Deutschlands erfolgreichstem Musikexport und dominierte mit zahlreichen #1-Hits die Charts in über 20 Ländern – Verkäufe von über 20 Millionen Tonträgern und 12 Milliarden Streams sprechen eine deutliche Sprache. Auch in Deutschland ist er mit bisher 14 #1-Erfolgen in den Airplay-Charts Rekordhalter.

Robin Schulz – dieser Name ist schon jetzt fest in den musikalischen Geschichtsbüchern verankert. Nun läutet er mit „PINK“ eine neue künstlerische Ära für sich ein.

TRACKLISTING: ROBIN SCHULZ – PINK

01. Intro
02. Smash My Heart
03. No Drama
04. Young Right Now (w/ Dennis Lloyd)
05. Killer Queen (w/ FIL BO RIVA)
06. Sweet Goodbye
07. Echoes
08. Break For You
09. On Repeat (w/ David Guetta)
10. Die For You
11. One With The Wolves
12. Sun Will Shine (w/ Tom Walker)
13. Memories
14. Satellite
15. Somewhere Over the Rainbow / What a Wonderful World (w/ Alle Farben & Israel Kamakawiwo’ole)
16. Sight
17. Waiting For The Sunshine

Robin Schulz - Smash my Heart (Official Video)

 

Quelle: Warner Music

 
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen