Loading color scheme

HENNING von „AnnenMayKantereit“: „Könnte jetzt ein Jahr in meiner Wohnung sitzen & ausm Fenster schauen“

HENNING von „AnnenMayKantereit“: „Könnte jetzt ein Jahr in meiner Wohnung sitzen & ausm Fenster schauen“
👁 Lesezeit: ca. 1 Minute, 24 Sekunden
26.03.2020 - 07:47 Uhr
BERLIN – Das Coronavirus hat die ganze Welt im Griff. Auch die Kulturszene ist stark davon betroffen, da aktuell keine Konzerte oder sonstige Kulturveranstaltungen mehr stattfinden. Im Interview mit dem „Stern“ erklärte Henning May von der Band „AnnenMayKantereit“, was das für ihn als Musiker bedeutet. Dazu sagte er: „Ich bin befinde mich in einer privilegierten Position. Die Leute hören ja immer noch Musik. Ich bekomme Geld durch Streaming meiner Lieder. Ich war viel auf Tour, deshalb habe ich auch ein paar Rücklagen. Das klingt jetzt total doof, aber ich könnte jetzt ein Jahr in meiner Wohnung sitzen und aus dem Fenster schauen. Mein Geld würde weniger werden, aber ich würde nicht in eine bedrohliche Situation kommen. Schlimm ist für manche Freunde von mir. Musiker, die darauf angewiesen sind, regelmäßig Konzerte vor drei, vier Hundert Leuten zu geben. Existenzbedrohend ist Corona für all die Musiker, die nicht so viel Aufmerksamkeit wie Max Giesinger oder ich bekommen.“

Außerdem sprach er über die Wohnzimmer-Konzerte, die manchen Musiker aktuell via „Instagram“ abhalten: „Klar, das ist eine Möglichkeit. Wir haben auch schon auf Konzerte im Internet gestreamt. Aber ich finde jetzt wäre es auch mal an der Zeit, eine digitale Plattform für deutsche Künstler auf die Beine zu stellen. Ein zentrales Angebot im Internet, staatliche gefördert, wo Musiker dann auch ordentlich entlohnt werden. Ich kapiere einfach nicht, dass es kein Problem ist mehr als 700 Millionen Euro für die Elbphilharmonie lockerzumachen, aber gleichzeitig keine Kohle für zeitgemäße digitale Plattform für Musik vorhanden ist.“

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

Ähnliche Beiträge

ALICIA KEYS: "Diese Welt ist z...
ALICIA KEYS: "Diese Welt ist z... LOS ANGELES - Alicia Keys glaubt ganz fest daran, dass die jetzige Generation diese Welt heilen kann.★ 08.06.2020 - 14... 141 views
TOM WALKER: virtuelle Welttour...
TOM WALKER: virtuelle Welttour... MANCHESTER – Wenn er schon nicht physisch um die Welt reisen kann, um für seine Fans zu performen, dann macht es Tom Wal... 93 views
PRINCE: „Es gibt nichts Hässli...
PRINCE: „Es gibt nichts Hässli... LOS ANGELES – Prince ist nicht nur in Sachen Musik ein Vorreiter gewesen.★ 09.06.2020 - 10:46 Uhr LOS ANGELES &ndas... 113 views
MICHAEL SCHULTE, der "Bierflas...
MICHAEL SCHULTE, der "Bierflas... BERLIN – Michael Schulte hat eine neue Freizeitbeschäftigung für...★ 10.06.2020 - 08:45 Uhr BERLIN – Michael ... 58 views
JOHN LEGEND: „Müssen der Welt ...
JOHN LEGEND: „Müssen der Welt ... LOS ANGELES – Kunst ist vor allem in diesen schwierigen Zeiten unabdingbar. Diese Meinung vertritt John Legend.★ 13.06.2... 91 views
SAMU HABER & die Ausrede Coron...
SAMU HABER & die Ausrede Coron... HELSINKI – Obwohl sich die Quarantäneregeln vielerorts gelockert haben, sieht Samu Haber ...★ 16.06.2020 - 14:40 Uhr ... 136 views
GRIFF ist nachsichtiger mit si...
GRIFF ist nachsichtiger mit si... BERLIN – Griff hat eine neue Single am Start: ...★ 17.06.2020 - 13:06 Uhr BERLIN – Griff hat eine neue Single... 78 views
Britischer Weltkriegs-Star VER...
Britischer Weltkriegs-Star VER... LONDON – Vera Lynn, die britische Sängerin und Liebling der Truppen, ist gestern (18.06.) im Alter von 103 Jahren im Kre... 90 views
PINK: Panikattacke aufgrund vo...
PINK: Panikattacke aufgrund vo... LOS ANGELES – Seinen Sohn schwer erkrankt zu sehen und machtlos zu sein, ist das Schlimmste, was einer Mutter passieren ... 96 views
“Twenty One Pilots”: weltweit ...
“Twenty One Pilots”: weltweit ... HAMBURG – Das Musikvideo zu „Level of Concern” von den “Twenty One Pilots” ist eine Premiere der ganz besonderen Art.★ 2... 70 views
0
Shares

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares