Loading color scheme

Wegen Corona: TEKASHI 6IX9INE ist nicht mehr im Knast

Wegen Corona: TEKASHI 6IX9INE ist nicht mehr im Knast
👁 Lesezeit: ca. 44 Sekunden
03.04.2020 - 16:25 Uhr
NEW YORK – 6ix9ine ist nicht mehr im Knast. Der Grund: Das Coronavirus spielt dem Rapper in die Hände. Denn Tekashi69, wie sich der Rap-Star ebenfalls nennt, ist ein Coronavirus-Risikopatient und leidet an starkem Asthma. Deshalb hat ein New Yorker Richter laut „TMZ“ seinem Antrag auf eine frühzeitige Entlassung nun stattgegeben. Der Musiker ist aber noch kein freier Mann, seine Strafe dauert noch bis am 2. August. Den Rest der Zeit kann 6ix9ine allerdings bei sich zu Hause, überwacht von einem GPS-Gerät an seinem Knöchel, absitzen.

Am 18. Dezember 2019 wurde 6ix9ine (23) von einem New Yorker Gericht zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Ursprünglich sah der Rap-Star einer Höchststrafe von 47 Jahren entgegen.

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

Ähnliche Beiträge

Newcomerin WINONA OAK: „Ich wi...
Newcomerin WINONA OAK: „Ich wi... HAMBURG – Mit „With Myself“ will Winona Oak ihre selbstbewusste und unabhängige Seite zeigen.★ 06.09.2020 - 12:00 Uhr... 160 views
„Radiohead“-Sänger THOM YORKE ...
„Radiohead“-Sänger THOM YORKE ... VALGUARNERA – Thom Yorke hat vor 120 maskierten Gästen seine Freundin Dajana Roncione geheiratet.★ 24.09.2020 - 16:11 ... 104 views
0
Shares

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares