NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 4 Minuten

Alice Mertons aktuelle Singles verbinden vor allem eine neue kompromisslose Haltung, die ihrem Sound neue Kanten verleiht und mit Experimentierfreudigkeit und ausgesprochener Ehrlichkeit besticht. Dieser neue Ansatz bereichert ihr sonst eher düsteres Alternativ-Pop Songwriting, welches ihr bereits Milliarden Streams und Top 10 Chart-Erfolge in ganz Europa und den USA verschafft hat. Dass der neue Sound funktioniert, konnte ihre Single „Same Team“ bereits unter Beweis stellen. Der Song befindet sich auch zwei Monate nach Release noch in den deutschen Airplay– und US AAA Charts, und wurde unter anderen in Elton John’s Radiosendung Rocket Hour vorgestellt.

Jetzt zeigt uns Alice einen weiteren Song: „Loveback“, welcher nicht nur die neue Single ist, sondern auch der Track, der das am 17. Juni erscheinende Album „S.I.D.E.S.“ mit einem Knall eröffnet. Zunächst hört sich der Song wie ein gewagter Sprung zum Indie-Rock und Power-Pop an. Doch schnell bringen Gruppen-Chöre im Cheerleader-Stil und typische Leftfield-Alternative-Pop Nuancen den Song auf ein anderes Level, das vor allem richtig Spaß macht. Während es dem Album einen spielerischen Eröffnungsschlag verleiht, gibt es jedoch auch in diesem Song eine ernste Note, die mit der provokanten Aussage: “Watch my lips as I say: I don’t need you!”(„Schau auf meine Lippen, während ich sage: Ich brauche dich nicht!“) eingeleitet wird.

Mehr zum Beitrag weiter unten …
AngebotBestseller Nr. 1 S.I.d.E.S.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 28.01.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

Bestseller Nr. 2 MiNT

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 28.01.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

Bestseller Nr. 3 No Roots [Vinyl LP]

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 28.01.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

Alice sagt dazu:  „ In „Loveback“ geht es darum, eines Tages aufzuwachen und zu erkennen, dass jemand einen Teil von dir gestohlen hat, den du zurückhaben willst. Es geht um die Erkenntnis, dass ich niemanden „brauche“, um zu existieren. Ich war nie von jemandem oder irgendetwas abhängig, auch wenn es sich manchmal so anfühlte. Ich hatte das Gefühl, etwas zu geben, das ich so selten zurückbekam. Irgendwann glaubte ich vergessen zu haben, warum ich das mache, was ich tue. Ich hatte das Gefühl, dass mir das, was mir wirklich wichtig ist, aus den Augen verloren zu haben.“

„Loveback“ wurde von Alice zusammen mit Tim Morten geschrieben und produziert, der für einen Großteil der Songs des „S.I.D.E.S.“-Album mitverantwortlich ist. Gemischt wurde der Song von dem für den Grammy nominierten Matty Green (Dua Lipa, Ed Sheeran, Royal Blood).

MM Musiknews AliceMerton TheEuropeanTour2018 Press 02 PaperPlan
Paper Plane Records

So wie es „Loveback“ vermuten lässt, thematisiert „S.I.D.E.S.“ Alice’s Kampf gegen die Dinge, die sie in der Vergangenheit zurückgehalten haben. Ob Beziehung, Arbeitskonflikte oder einfach die eigenen Selbstzweifel; Alice scheut sich nicht, sich jeder Herausforderung zu stellen. Was dabei herauskommt, ist eine Künstlerin mit neu gefundenem Selbstvertrauen und der Entschlossenheit, die Dinge auf ihre Art zu tun. Ihre Vision wurde mit einem Team internationaler Produzenten umgesetzt, zu denen auch Koz (Dua Lipa), Jonny Coffer (Beyoncé, Ellie Goulding), Jennifer Decilveo (Anne-Marie, Andra Day) und Matty Green (Dua Lipa, Royal Blood) gehören

‘S.I.D.E.S.’ kann HIER vorbestellt werden.

Noch bevor das Album erschient, wird Alice nach über drei Jahren am 14.Mai. zurück in die USA kehren, um als Special Guest von Bastille auf US-Tour zu gehen. Unter andern spielt sie mit ihrer Band in Los Angeles im YouTube Theater. Außerdem hat sie sich kürzlich einen Kindheitstraum erfüllen können, als sie neben dem Frankfurter Radio-Symphonieorchester zwei besondere Orchestershows aufführte. Bevor Alice im Herbst dann auf Europa Tour geht, wird sie aber auch in Deutschland einige Sommershows spielen. Weitere Infos und Tickets gibt es HIER .

SOMMER SHOWS 2022
02/06    Darmstadt – Schloßgrabenfest
03/06    Stuttgart – SWR Sommerfestival
04/06    Siegen – KulturPop
12/06    Luxnemburg – Usina22
21/07    Karlsruhe – Das Fest
22/07    Freiburg – Zelt-Musik-Festival
23/07    Friedrichshafen – Kulturhaus Caserne
11/08    Budapest (HU) – Sziget Festival
13/08    Buftea(RO) – Summer Well Festival
25/08    Mönchengladbach – Sommermusik Schloss Rheydt
27/08    Arbon(CH) – Summer Days Festival
25/09    Berlin – Lollapalooza 

DEUTSCHLAND TOUR TERMINE 2022

08.11.    Stuttgart – LKA-Longhorn
09.11     München – Muffathalle
11.11.    Dortmund – FZW
12.11.    Frankfurt – Zoom
13.11.    Köln – Live Music Hall
15.11.    Bielefeld – Forum
16.11.    Bremen – Modernes
17.11     Hamburg – Uebel & Gefaehrlich
01.12.    Berlin – Huxley‘s

Alice Merton - Loveback (Official Lyric Video)

 

Folge Alice Merton:
Official website | Spotify | Apple Music | YouTube | Instagram | Facebook | Twitter | TikTok

 

Quelle: PUBLIC CREATIONS

NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

 

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.