Loading color scheme

„Bastille“ sagen Danke

© Sarah Louise Bennett / Universal Music
👁 Lesezeit: ca. 46 Sekunden
LONDON – Zu Beginn der Coronavirus-Pandemie und dem Lockdown im Frühjahr haben „Bastille“ „Distraction Tactics“ gestartet. Die Band hat gemeinsam mit ihren Fans Filme angeschaut und im Anschluss mit dem jeweiligen Regisseur oder den Schauspielern darüber gesprochen. Im Laufe der Monate ist daraus eine richtige Gemeinschaft entstanden und für die möchte sich Frontmann Dan Smith bedanken. Er schrieb auf „Instagram“: „In einem Jahr, in dem wir uns alle teilweise ziemlich isoliert gefühlt haben, wollten wir einfach allen danken, die durch ‚Distraction Tactics‘ eine Verbindung aufgebaut haben. (…) Danke, dass ihr 2020 ein Teil von ‚Distraction Tactics‘ gewesen seid.“

„Bastille“ haben übrigens trotz Corona erst kürzlich eine neue EP veröffentlicht.

(Quelle Foto: Sarah Louise Bennett/Universal Music)

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Ähnliche Beiträge

„Bastille“: Neue Single & neue...
„Bastille“: Neue Single & neue... LONDON – Beim kommenden Stück „Goosebumps“ von „Bastille“ handelt es sich offenbar ni... 115 views
Bastille veröffentlichen ihre ...
Bastille veröffentlichen ihre ... Nachdem sie uns mit ihrer Single “Survivin” den Herbst versüßt haben, folgte zum Wintereinbruch der Song “Goosebumps” ... 45 views
Bastille veröffentlichen ihren...
Bastille veröffentlichen ihren... Bastille haben soeben ihren Dokumentarfilm “Bastille ReOrchestrated” auf Amazon Prime veröffentlicht. “ReOrchestrated”... 81 views

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares