NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 2 Minuten

Sommermärchen, reloaded:

… der australische DJ und Produzent hat dem Track ein Drum&Bass-, Tech-House- und Electro-geprägtes Update verpasst

Wir schreiben das Jahr 2005: Die Single “Big City Life” bescherte dem britischen Produzentenduo Mattafix den internationalen Durchbruch, erreichte u.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz #1 in den Charts und kam auch bei der WM 2006 in Deutschland vielfach zum Einsatz. Nicht zuletzt auch, weil Mattafix als eine der ersten Bands ihr Video auf der damals noch ganz jungen Plattfom YouTube hochluden.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

“Big City Life” handelt vom schnelllebigen urbanen Leben, sozialer Ungerechtigkeit und dem Finden von Ruhe in der Großstadt. Alles Themen, die bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren haben. Und auch der Song selbst kommt jetzt taufrisch daher, denn der junge australische DJ und Produzent LUUDE hat dem Track ein Drum&Bass-, Tech-House- und Electro-geprägtes Update verpasst. Nach Remixen für Namen wie Clean Bandit, The Verve und Hilltop Hoods zeigt er damit einmal mehr, dass er sich glänzend darauf versteht, bestehenden Tracks ein neues Klanggewand zu verpassen. Unten gibt es das offizielle Lyric Video zu sehen.

Mehr zum Beitrag weiter unten …
Bestseller Nr. 1 Down Under (feat. Colin Hay)

Bestseller Nr. 2 Down Under (feat. Colin Hay)

Bestseller Nr. 3 Big City Life

Der Name Mattafix geht übrigens auf einen auf St. Vincent gebräuchlichen Slangausdruck für “The matter has been fixed” (also “Die Angelegenheit wurde geklärt”) zurück – Marlon Roudette, eine Hälfte von Mattafix, wurde zwar in London geboren, lebte aber ab seinem zehnten Lebensjahr auf der karibischen Insel St. Vincent.

Luude & Mattafix - 'Big City Life' (Official Lyric Video)

 

Quelle: Warner Music

NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.