NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Wenn das NME Magazin schreibt “A gorgeous, laid-back slice of pop magic”, dann sollte man sich den Kreativ-Vulkan namens Brother Leo genauer ansehen. Nach “Strangers On An Island” (produziert von Fatboy Slim) , “Sad Child” (über 14 Millionen Streams) und “People” veröffentlicht der von UMG Schweden im Joint Venture mit UMG Deutschland gesignte Brother Leo jetzt die Akustik-Version “Living in a Zoo”!

Apple Music anhören|Amazon Music anhören

Die Idee und der Text für die nächste Single „Living In A Zoo“ stammten ursprünglich aus einem Brief, den Ola an seine Eltern in Schweden schrieb, als er – kurz nachdem er als Brother Leo unter Vertrag genommen wurde – nach London gezogen war.

Mit schwarzem Humor reflektiert Ola in „Living In A Zoo“ die Gesellschaft, die Musikindustrie und seine eigene Rolle in all dem:
“Geht es nur um Geld, Status und Erfolg? Sollten wir uns dem Wahnsinn hingeben? Ist das alles eine Komödie oder ist es einfach nur tragisch? Leben wir alle eine Lüge?)“
Die Schlussfolgerung, die Brother Leo schließlich zieht, lautet: “Wir leben alle in einem Zoo. Ein Zoo, den wir alle, in unterschiedlichem Maße, mitgeschaffen haben.“

 

 

 

Quelle: Universal Music
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

NEWS FLASH

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert