NEWS FLASH

Lesedauer: 3 Minuten

Die Songs von Chaël gehören zum Spannendsten, was das Electro-Genre in den jüngsten Jahren hervorgebracht hat. In seinen Produktionen verarbeitet der in Potsdam lebende Künstler das Atmosphärische von Deep House, das Eingängige von Pop und das Organische von Singer-Songwriter zu Songs, die Grenzegrenzen überqueren, ohne dabei je die Tuchfühlung mit der elektronischen Musik zu verlieren. Und die sich durch eine Leichtigkeit auszeichnen, die beim Hören ein positives, warmes Gefühl zurücklassen – eine Fähigkeit, die in unseren turbulenten Zeiten gar nicht hoch genug einzuschätzen ist.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

Das gilt ganz sicher auch für seinen neuen Song „Under My Skin“, mit dem Chaël nach seiner jüngsten Vertragsunterschrift beim Warner-Label Elektra France sein Debüt feiert. Für „Under My Skin“ kollaboriert Chaël mit Charlotte Jane, die Diffusmag schon als „eine der brillantesten neuen Stimmen Großbritanniens“ bezeichnete. Gemeinsam legen sie einen Song vor, der den Rausch des Frischverliebtseins und die damit einhergehenden Gefühle und Gedanken einfängt – ein Zustand, der auf die denkbar schönste Weise „unter die Haut“ geht. Unten gibt es das Lyric Video zum Song.

  • Bestseller Nr. 1 Leningrad: The Advance of Panzer Group 4, 1941 (Die Wehrmacht im Kampf) (English Edition)

    Bestseller Nr. 2 Voice Of Reason A V.I.P. Pass To Enlightenment

    Bestseller Nr. 3 Not Gonna Sleep Alone

  • „You don’t have to touch me to get under my skin / I’m getting high of all the words that you’re talking” – wenn die Luft zwischen zwei Menschen knistert, reichen manchmal schon Blicke, um den gesamten Körper in Wallung zu bringen. Über eine sanft gezupfte Akustikgitarre und warme Synthie-Klänge singt Charlotte Jane von diesem wunderschön schwerelosen Gefühl. Zum Refrain nimmt die Produktion durch satte Bässe und organische Drums spürbar an Dichte und Druck zu. „It hits me in the late night / Feel my head start to spin / Chasing the sunrise your eyes / Are pulling me in”, tauchen wir mit den Liebenden in die Magie einer langen Sommernacht ein.

    „Under My Skin“ – der Titel des Songs basiert auf einer Erfahrung, von der einer der Songwriter Chaël vor der Songwriting-Session berichtete: „Ein Freund hatte diese Erfahrung mit einer spirituellen Massage gemacht, bei der er die Berührungen des Masseurs auf seinem Körper fühlte, ohne dass er tatsächlich berührt wurde“, so Chaël. Diese Idee griffen sie später in den Lyrics auf: „Wir wollten, dass der Song dieses Gefühl ausdrückt, das man mit einer Person hat, die einen in- und auswendig kennt: Manchmal genügt ein einziger Blick, um dich in deinem tiefsten Inneren zu berühren.“

     

    Manchmal spürt man diese Verbindung bereits bei der ersten Begegnung – es sind die ganz seltenen Momente im Leben, in denen man ahnt: hier passiert gerade etwas Großes. „Wir wollten, dass der Song das Gefühl einer frischen Romanze einfängt – die nächtlichen Gedanken, den Rausch der Gefühle und das ständige Verlangen danach, diese Person zu sehen“, fährt Chaël fort. „‘Under My Skin‘ würdigt all das, aber auch heilende und positive Beziehungen jeglicher Art.“

    Chaël - Under My Skin (feat. Charlotte Jane) (Official Lyrics Video)

     

     

    Quelle: Warner Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

     
     
    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert