NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 3 Minuten

Wie die ultimative Liebesbekundung geht? Das hier kommt ihr schon ziemlich nahe: „Für dich würde ich wieder durch die Hölle kriechen, weil es sich für mich wie der Himmel anfühlt“. Zu hören ist sie in „Don’t Leave Me Lonely“, der neuen Single von Clean Bandit, die sich für ihren neuesten Track mit Elley Duhé zusammengetan haben. Unten gibts es einen kleinen Einblick in die Studiosession.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

Die US-Sängerin und Songwriterin kennt man unter anderem für ihre Kollaborationen mit Fred again.., Zedd und  zuletzt Meduza (für „Bad Memories“). Und sie zeigt auch hier ihre stimmliche Vielseitigkeit, getragen von einer eingängigen und gefühlvollen Produktion aus der Pophit-Schmiede von Clean Bandit. Erst vor einem Monat war deren letzte Single „Sad Girls“ in die Playlisten dieser Welt geschossen, für die das Trio sich mit dem angesagten UK-Nachwuchsrapper French The Kid und Afrobeats-Vorreiter Rema aus Nigeria zusammengetan hatte. 

Bei den letzten Produktionen von Clean Bandit ist eine klare Entwicklung auszumachen: sie befreien sich zunehmend von vorgegebenen Pop- oder Dance-Schemata und werden immer experimenteller und vielschichtiger. Elley Duhés feiner und zugleich kraftvoller Gesang schmiegt sich daran perfekt an, wenn sie aus tiefster Seele davon singt, dass ihr ganz egal ist, wo ihre große Liebe war und wie weh das Alleinsein tat, er soll sie nur nicht noch einmal so allein lassen: „I could paint over the scars / Take an arrow to the heart / No, I don’t care where you’ve been / Just don’t leave me lonеly again“. Im Vorfeld waren Clean Bandit bereits voll des Lobes über die Zusammenarbeit mit Duhé: She’s magic“, posteten sie in ihrem Instagram. 

Mehr zum Beitrag weiter unten …
Bestseller Nr. 1 MIDDLE OF THE NIGHT

Bestseller Nr. 2 MIDDLE OF THE NIGHT

Bestseller Nr. 3 Bad Memories [feat. Elley Duhé & FAST BOY]

Lionheart ist ein Ruf zu den Waffen”, ergänzt Tom. „Wir durchleben gerade unsichere Zeiten und dieser Song handelt davon, dass man trotz all dem die Kraft findet, sich zur Wehr zu setzen. Ich hoffe, dass ihr alle genauso viel Freude beim Hören dieses neuen Songs habt wie Joel und ich bei seiner Entstehung.”

Lionheart (Fearless)“ folgt auf den jüngsten Erfolg mit „HISTORY“ – Joels erste Kollaboration mit Becky Hill und seine insgesamt siebte Top-20-Single in den UK-Charts. Diesen Sommer konnte Warner Music Germany dem Briten zudem für seine Erfolge in Deutschland fünf Goldauszeichnungen überreichen, für seine Titel „Out Out“ mit Jax Jones feat. Charli XCX & Saweetie, „Bed“ mit RAYE und David Guetta sowie dreifaches Gold für „Head & Heart“ mit MNEK. Die letzten Monate tourte Joel Corry um die Welt, spielte Festivals und ausverkaufte Residencys von Ibiza bis nach Las Vegas. 

Tom Grennan machte zuletzt durch seine Kollaboration „Not Over Yet“ mit KSI von sich reden, das bis auf Platz 4 der UK-Charts kletterte und insgesamt sieben aufeinanderfolgende Wochen in den Top 10 zubrachte. Tom wird Anfang 2023 sein drittes Studioalbum „What Ifs & Maybes“ veröffentlichen, das er anschließend auf große UK-Arenatour bringt.

The new song is out tonight!! “Don’t Leave Me Lonely” with Elley Duhé ✨

 

 

Quelle: Warner Music

NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.