NEWS FLASH

Lesedauer: 3 Minuten

Schon im Vorfeld mehr als 500 Millionen TikTok-Abrufe

David Guetta und Bebe Rexha – dass die Chemie zwischen diesen beiden großartig ist, weiß man durch ihre bisherigen Kollaborationen wie „Say My Name”, „Hey Mama“ oder zuletzt 2021 „Family”. Der Pariser Superstar-Producer und die New Yorker Sängerin lernten sich vor mehreren Jahren kennen, als sie zufällig in L.A. im selben Studio aufnahmen. Und sie sind nun wieder zusammen ins Studio gegangen: „I’m Good (Blue)“ nennt sich die neue gemeinsame Single der beiden, die jetzt überall erhältlich ist.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

„I’m Good (Blue)“ ist ein emotionaler Club-Banger, der Bebes gefühlvollen Gesang mit euphorischen Klavierakkorden und mitreißender Dancefloor-Energie verbindet – „I’m good, yeah. I’m feeling alright. Baby, I’ma have the best fucking night of my life. And wherever it takes me, I’m down for the ride”, singt Rexha im Refrain. Bei TikTok ist der Song längst ein viraler Hit – über 130.000 Creations und mehr als 500 Millionen Views verzeichnen Sound-Snippets des Songs schon jetzt. Rexha und Guetta begannen bereits vor fünf Jahren mit der Arbeit an diesem Song und nachdem er zuletzt in der viralen Sphäre durch die Decke ging, wollen sie ihren Fans „I’m Good (Blue)“ nun nicht mehr länger vorenthalten und veröffentlichen ihn offiziell.

  • Bestseller Nr. 1 Better Mistakes

    Bestseller Nr. 2 Expectations

    Bestseller Nr. 3 Family (feat. Bebe Rexha, Ty Dolla $ign & A Boogie Wit da Hoodie)

  • Mit „I’m Good (Blue)“ setzt David Guetta ein wieder einmal betriebsames Jahr für sich fort, das bisher unter anderem ein gewaltiges, zeitgemäßes Rework zum 20. Geburtstag von Benny Benassis „Satisfaction” und den Dancefloor-Hit „Family Affair (Dance For Me)“ bereithielt, der in den wenigen Wochen seit seiner Veröffentlichung bereits über 10 Millionen Streams erreicht hat. Auch in der Popwelt ist Guetta weiterhin das Maß der Dinge, man denke nur an seine jüngsten Hits „Don’t You Worry“ mit den Black Eyed Peas und Shakira oder den weltweiten Erfolg mit „Crazy What Love Can Do“, das bereits über 150 Millionen Streams generiert hat und Gold-Status in England verbuchen kann.

    Live kann David Guetta ebenfalls weiterhin kaum ein anderer DJ das Wasser reichen, so ist er der einzige DJ, der in dieser Saison zwei Residencies auf Ibiza hat: die legendäre „F*** Me I’m Famous“-Party montags im Ushuaïa (letzten Monat u.a. mit Gast Armin Van Buuren, der mit Guetta ein spektakuläres B2B-Set ablieferte) und die Future Rave Residency mit MORTEN freitags im Hï. Daneben tourte Guetta durch die Weltgeschichte und spielte u.a. eine ausverkaufte US-Tour.

     
    David Guetta & Bebe Rexha - I'm Good (Blue) [Official Lyric Video]
     

    Bebe Rexha ist ein Grammy-nominierter, Diamant-ausgezeichneter Pop-Superstar. 2018 nahm ihre Karriere auf geradezu schwindelerregende Weise an Fahrt auf, nachdem sie ihr US-Platin-zertifiziertes Debütalbum „Expectations“ veröffentlicht und mit „I’m a Mess“ und der US-Diamant-ausgezeichneten Single „Meant to Be“ mit Florida Georgia Line (Gold in DE) zwei internationale Smash-Hits landen konnte – Letzteres hielt sich 50 Wochen in Folge an der Spitze der Billboard Hot Country Songs und damit länger als je eine weibliche Lead-Künstlerin zuvor. Im Mai letzten Jahres erschien ihr zweites Studioalbum „Better Mistakes”, das unter anderem die populäre Dance-Hymne Sacrifice“ enthielt. Stand heute blickt Bebe Rexha auf zwei Grammy-Nominierungen („Best Country Duo/Group Performance“ und „Best New Artist“), über 4 Milliarden YouTube-Views und mehr als 12 Milliarden globale Streams.

    David Guetta folgt keinen Trends, er setzt sie, mit jedem neuen Track. Es hat seine Gründe, wieso er als der vollkommenste Künstler in der Dance Music von heute gilt.

     

    Quelle: Warner Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

     
     

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert