NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Vor gut fünf Jahren veröffentlichten Robin Schulz & David Guetta ihre Kollaboration „Shed a Light” mit Cheat Codes – ein Track, der seitdem allein bei Spotify fast 400 Millionen Streams verzeichnet. Jetzt steigen die internationalen Dance-Music-Superschwergewichte erneut gemeinsam in den Ring! Mit „On Repeat” servieren Robin und David einen Track, der in den kommenden Monaten die Dancefloors rund um die Welt zum Glühen bringen wird. Unten kann man den Track anhören. 

Ein sphärisches, housiges Instrumental schwebt zu Beginn von „On Repeat“ durch den luftleeren Raum – wie die Klänge eines weit entfernten Festivals, das wir nicht genau verorten können, von dem wir jedoch ahnen: es ist ein Ort, an dem wir gerade sehr gern wären. Funkelnde, endlos weite Klanglandschaften verstärken diesen Eindruck nur noch weiter. „Live the life you wanna lead / Spend the same day on repeat“, erinnert uns die Sängerin des Tracks daran, mehr von dem zu tun, was im Leben wirklich zählt. Getragen von hypnotischen Synthie-Akkorden, steuert die Produktion auf einem majestätischen Drop zu. Diesen Song will man tatsächlich sofort nach seinem Ende „On Repeat“ hören.

Robin Schulz sagt: „Ich fühle mich unglaublich stolz und geehrt, eine weitere Kollabo mit meinem Freund David zu haben! Und ich bin mir sehr sicher, dass dieser Track diesen Sommer auf den Club-Floors zu hören sein wird.“

  • Bestseller Nr. 1 Nothing But the Beat [Vinyl LP]

    Bestseller Nr. 2 Sensation, Angels & Demons [OV]

    Bestseller Nr. 3 7

  • Dem kann sich David Guetta nur anschließen: „Ich freue mich so sehr, einen weiteren Song mit meinem guten Kumpel Robin zu veröffentlichen und dann auch noch so einen großartigen“, so der Franzose. „‘Shed a Light’ war der Beginn eines sehr fruchtbaren Prozesses zwischen uns, der unter anderem zu Robins Remix meiner Sia-Kollabo ‚Let’s Love’ führte. Auch wenn wir zusammen auftreten, ist es immer großartig und für die Leute ein ganz besonderes Erlebnis. Jetzt geben wir der Welt einen weiteren Song, zu dem sie tanzen kann, am besten über die komplette Open-Air-Saison!“ Zum Beispiel beim großen PACHA-Opening in wenigen Wochen.

     

     

    Quelle: Warner Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert