Loading color scheme

Eurovision Song Contest 2021: Jendrik vertritt Deutschland mit seinem Song “I Don’t Feel Hate” in Rotterdam

© Universal Music
👁 Lesezeit: ca. 1 Minute, 40 Sekunden
Der 26-jährige Jendrik Sigwart tritt in diesem Jahr für Deutschland beim Eurovision Song Contest an. Der gebürtige Hamburger überzeugte in einem mehrstufigen Auswahlverfahren zwei unabhängige Jurys. Sein Song „I Don’t Feel Hate“ wird heute vorgestellt und auch das Video feiert Premiere!

STREAMEN



Ursprünglich ist Jendrik Musical-Darsteller und schreibt mit großer Leidenschaft seit Jahren eigene Songs. Der ESC war schon lange sein Traum. Im Sommer hat er seine corona-bedingt auftrittsfreie Zeit genutzt, um einen Song und ein dazugehöriges Musikvideo zu produzieren. Dessen Entstehung hat er sehr humorvoll bei TikTok und Instagram unter dem Motto: „How to make ein Musikvideo“ begleitet. In jedem dieser kleinen kreativen Filme hat er seinen Wunsch formuliert, beim ESC auftreten zu dürfen. Dass er es wirklich schafft, mit seinem ersten selbstproduzierten Lied der Kandidat für Deutschland zu werden, hat sich der talentierte Musiker zwar erträumt, aber nicht wirklich für möglich gehalten.




Jendrik: “Ich freue mich sehr, beim ESC für Deutschland auf der Bühne stehen zu dürfen – OKAY ICH HALT ES NICHT AUS, DA SERIÖS ZU BLEIBEN, LEUTE ICH GEH ZUM ESC – DAS IST EIN TRAUM, DER IN ERFÜLLUNG GEHT! HOLLA DIE WALDFEE!

Jendrik ist als Zweitältester mit vier Geschwistern in Hamburg aufgewachsen. Als Jugendlicher begann er Klavier und Geige zu spielen. Nach der Schule absolvierte er ein Studium zum Musical-Darsteller am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Während dieser Ausbildung schrieb er schon eigene Songs auf der Ukulele, seinem Lieblingsinstrument.

Alexandra Wolfslast, Head of Delegation: „Jendrik ist durch und durch authentisch, hat eine tolle Ausstrahlung und unglaubliche Entertainment-Qualitäten. Er hat völlig zurecht die ESC-Jurys überzeugt. Wir freuen uns sehr, dass er für Deutschland antritt.

Der NDR hat sich auch in diesem Jahr erneut für eine Auswahl des deutschen Beitrags durch Expertinnen und Experten entschieden. Zwei unabhängige Jurys haben entschieden, wer für Deutschland in Rotterdam auf die Bühne gehen wird: eine „Eurovisions-Jury“ mit 100 Menschen aus ganz Deutschland und eine internationale Expertenjury aus 20 Musikprofis. In einem mehrstufigen Verfahren haben diese beiden Jurys sowohl Künstlerinnen und Künstler als auch Songs bewertet.

Quelle: Universal Music

Ähnliche Beiträge

Schiller, Soundtracks und Seem...
Schiller, Soundtracks und Seem... Baden-Baden, 19.02.2021. - Das bevorstehende Wochenende dürfte bei Temperaturen bis zu 20 Grad erste Frühlingsgefühle ... 16 views
CARLY RAE JEPSEN: „Am Mittwoch...
CARLY RAE JEPSEN: „Am Mittwoch... LOS ANGELES – Die Fans von Carly Rae Jepsen sollte das Social Media-Profil ihres Idols gut im Auge behalten. Denn ... 7 views
Welt-Aids-Tag: Benefizsingle v...
Welt-Aids-Tag: Benefizsingle v... BERLIN – Anlässlich des heutigen (01.12.) Welt-Aids-Tages haben Marcella Rockefeller und Peter Plate eine Ben... 16 views
CHER rettet einsamsten Elefant...
CHER rettet einsamsten Elefant... LONDON – Fünf Jahre lang hat Cher darum gekämpft, dass der Elefant Kavaan von seinem traurigen Dasein be... 25 views
SHAWN MENDES kündigt Livestrea...
SHAWN MENDES kündigt Livestrea... LOS ANGELES – Am Sonntag (06.12.) kommt nicht nur der Nikolaus und bringt eine Kleinigkeit, sondern offenbar auch ... 4 views
Grammys 2021: HALSEY – „Es geh...
Grammys 2021: HALSEY – „Es geh... LOS ANGELES – Halsey ist bei den kommenden Grammy Awards leer ausgegangen – schon wieder. Die Sängerin ... 12 views
MARK FORSTER: „Album verschieb...
MARK FORSTER: „Album verschieb... KAISERSLAUTERN – Da werden seine „Instagram“-Follower sicher blass vor Neid. Mark Forster hat schon je... 6 views
FINNEAS über seinen Weihnachts...
FINNEAS über seinen Weihnachts... BERLIN – Ganz sang- und klanglos hatte Finneas letzte Woche seinen Weihnachtssong für heute (01.12.) angek&uu... 58 views
RITA ORA: Saftige Geldstrafe w...
RITA ORA: Saftige Geldstrafe w... LONDON - Vergangenen Donnerstag (26.11.) feierte Rita Ora ihren 30. Geburtstag - gemütlich im kleinen Kreis bei sic... 4 views
„Spotify“: BAD BUNNY ist meist...
„Spotify“: BAD BUNNY ist meist... LOS ANGELES – Bad Bunny darf sich freuen. Der puerto-ricanische Rapper darf sich dieses Jahr zurecht König vo... 6 views

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares