Loading color scheme

FRANK SINATRA statt BRUCE WILLIS in „Stirb langsam“

© Capital Records
👁 Lesezeit: ca. 40 Sekunden
LOS ANGELES – Als John McClane in der „Stirb Langsam“-Reihe hat Bruce Willis eine Kultrolle geschaffen. Doch eigentlich sollte Frank Sinatra diesen Part ursprünglich übernehmen. Der Sänger war zu diesem Zeitpunkt bereits 70 Jahre alt, doch die Produzenten waren vertraglich verpflichtet, ihm die Rolle zuerst anzubieten, berichtet „NME“. Sinatra lehnte ab. Doch bevor Willis den Zuschlag bekam, wurden erst noch Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, Clint Eastwood, Mel Gibson, James Caan, Richard Gere und weitere gefragt.

Aktuell wird übrigens wieder darüber diskutiert, ob „Stirb langsam“ nun ein Weihnachtsfilm ist oder nicht. Tom Walker sagt ja.

(Quelle Foto: Capital Records)

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Anzeige

Anzeige

Ähnliche Beiträge

Frankie Goes To Hollywood verö...
Frankie Goes To Hollywood verö... Am 11. Dezember erscheinen gleich drei Highlights der 80s-Ikonen Frankie Goes To Hollywood. “Liverpool”, “Bang!… The G... 184 views
BRUCE SPRINGSTEEN hielt TOM MO...
BRUCE SPRINGSTEEN hielt TOM MO... LOS ANGELES – Tom Morello hatte 250 Songs gelernt, als er Bruce Springsteen und die „E Street Band“ au... 291 views
BRUCE SPRINGSTEEN wollte „Born...
BRUCE SPRINGSTEEN wollte „Born... LOS ANGELES – Mit „Burn To Run“ ist Bruce Springsteen ein ganz großer Hit gelandet – und d... 255 views
BRUCE SPRINGSTEEN mit neuem Me...
BRUCE SPRINGSTEEN mit neuem Me... LOS ANGELES – 1978 brachte Bruce Springsteen das Album „Darkness On The Edge Of Town“ raus. Jetzt, 42 ... 185 views
NANCY SINATRA & die Schuldgefü...
NANCY SINATRA & die Schuldgefü... LOS ANGELES – Nancy Sinatra ist inzwischen 80 Jahre alt, hat aber immer noch Schuldgefühle gegenüber Elv... 175 views
0
Shares

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares