Musik NewsÄhnliche-BeiträgeKommentiere

Lesedauer: 3 Minuten

Nächste Woche (14.04.) veröffentlicht French The Kid sein zweites Mixtape “No Signal“. Der 23-jährige Rapper aus Essex/London ist bekannt für analytische Songs voller autobiografischer Details und zählt zu den wichtigsten Vertretern der englischen New Wave. Mit über 85 Millionen Streams war der Vorgänger “Never Been Ordinary” das zweithöchst platzierte Debütmixtape in Großbritannien im Jahr 2022. Über minimalistische Drill-Beats, düstere Melodien und Flötensamples drückt er bitteren Reality-Rap in die Membrane. Dabei geht es um Gefühle der Einsamkeit und die Bedeutung enger Freundschaftsbande (“Single Player“), das hin- und hergerissen sein zwischen familiären und kriminellen Welten (“White Wine“) und eine nicht ganz einfache Vergangenheit (“Quite Kid“). Die erstenVideos sind unten zu sehen.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

Der Nachfolger “No Signal” zeichnet das Bild eines rastlosen jungen Mannes, der als Teil einer internationalen Traveller Community in armen Verhältnissen im Londoner Stadtteil Romford, aber auch in Australien und Toulouse aufwuchs und heute hin- und hergerissen zwischen Ländern und Welten, zwischen Fragilität und Fighter-Mindset seinen Weg in der Welt sucht.

Es zeigt den britischen Rapper als fragilen Fighter, hin- und hergerissen zwischen Ländern und Welten

Der aus Essex stammende Rapper French The Kid ist bekannt für analytische Songs voller autobiografischer Details. Aufgewachsen als Teil einer Traveller Community zwischen East London, Australien und Toulouse genießt er ein Alleinstellungsmerkmal in der britischen HipHop-Szene: Über melancholisch unterkühlte Beats rappt er mit multilingualem Songwriting parallel auf Englisch und Französisch über psychische Gesundheit und Gangkriminalität, Isolation und Alkoholexzess. Heute zählt er zu den wichtigsten Vertretern der englischen New Wave.

Elliot Hensford

Bevor er mit millionenfach geklickten Online-Freestyles (u.a. “Daily Duppy“) zum dominierenden Gesprächsthema im Vereinigten Königreich wurde, wuchs French The Kid in armen Verhältnissen im Londoner Stadtteil Romford auf. Während der Vater im Gefängnis saß, kümmerte sich die Mutter alleine um das Brüderpaar. Für den Arbeitsplatz des Stiefvaters verschlug es die Familie nach Australien, dann in den Südwesten Frankreichs (“France was where it started getting a bit mad“) und schließlich wieder zurück auf die Insel. Heute zeichnen French The Kids Songs das Bild eines rastlosen jungen Mannes, der zwischen Fragilität und Fighter-Mindset seinen Weg in der Welt sucht.

Mehr zum Beitrag weiter unten …
Bestseller Nr. 1 Never Been Ordinary

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 17.09.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert

Bestseller Nr. 2 No Signal

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 22.09.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert

AngebotBestseller Nr. 3 French for Kids with Paul Noble: Learn a Language...

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 18.09.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert

Zuletzt konnte man French The Kid neben Clean Bandit und REMA auch auf “Sad Girls” und auf dem “BMW”-Remix hören, einem Hit der UK-Bassline-Band Bad Boy Chiller Crew. Im Juni kommt er im Rahmen seiner “No Signal” European Tour für drei Termine nach Deutschland und steht in diesem Rahmen für Interviews/Fomate zur Verfügung. Shows in Köln (06.06.), Hamburg (09.06.) und Berlin (10.06.) stehen auf dem Plan.

Live TICKETS HIER
French The Kid – “No SignalEuropean Tour
06.06. – Köln – Helios37
09.06. – Hamburg – Turmzimmer
10.06. – Berlin – Maschinenhaus

French The Kid - Quiet Kid Freestyle Official Video
French The Kid - Single Player (Official Music Video)
French The Kid - SNOW (Official Video)
French The Kid - White Wine (Official Music Video)

Tracklist
01. Single Player
02. Paradise
03. S-Class
04. Constantina
05. Waiting For You
06. Trip
07. Notice Me
08. Night & Rain
09. White Wine
10. Remember
11. Quiet Kid
12. Falling
13. Hear me Now
14. F*ck A Trend
15. Antidote
16. Give Me A Reason
17. Snow
18. Insanity

 

Quelle: SureShot Promotions

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen