NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 2 Minuten

Mit “Cloud 9” veröffentlicht Füffi eine weitere Single aus seinem Debütalbum “Gap” (VÖ: 26.08.) – und macht mit der gleich mal jegliche Romantik zunichte. “Cloud 9” führt vermeintlich tolle und herzerwärmende Kennenlerngeschichten zwischen Liebenden ad absurdum. Und macht zu entspanntem Stoner-Rock Schluss mit der Legendenbildung um liebende Menschen.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

 GAP [Explicit] Füffi“Alle erwarten, dass man als Paar eine ganz besondere Kennenlernstory auspackt, aber in Zeiten von Dating-Apps und Internet ist das schwerer denn je”, erklärt Füffi. “Mir kam die Idee, weil ein befreundetes Pärchen sich über Tinder kennengelernt hat – und weil sie keine richtige Geschichte zu ihrem Kennenlernen hatten, haben sie immer wieder versucht, sich im Hinblick auf die abstrusesten Stories gegenseitig zu übertrumpfen. Und manchmal ist es doch auch einfach geil, Scheiße zu erzählen.”

Mehr zum Beitrag weiter unten …
Bestseller Nr. 1 Fuffies Im Club [Explicit]

Bestseller Nr. 2 Fuffies Im Club

Bestseller Nr. 3 Walter [Vinyl LP]

Und genau das macht Füffi mit “Cloud 9”. Wie war das noch… Im Backstage beim ZSK-Konzert, bei einer geteilten Carazza, voll auf Badesalz? Auf der Comic-Con, beim Pur-Konzert, im Bondage-Club in Tschechien? Auf Wolke 7 oder 9? War es 1996, vielleicht doch 2002? Oder 2003?

Für das Video wurde ein Mix verschiedener Techniken wie Moshing und Morphing genutzt, um einen visuell spannenden, teils entrückten Film zu generieren. Dazu wurde unter anderem eine A.I. mit Begriffen, die zum Text passen, gefüttert und geschaut was dabei rauskommt.

 

 

Quelle: Virgin Music

NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.