NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 2 Minuten

Wenn man sich trennt, aber die andere Person noch liebt – diese sich jedoch bereits in den Armen eines anderen wohlfühlt, dann schmerzt das. “Lonely when you’re in his arms / Yeah, you know I prayed for that, prayed for that, yeah”, ist Charlie Puth in seinem neuen Song in eben so einer Situation gefangen. Genau das hatte er sich immer gewünscht – und jetzt hat seine Ex es mit einem anderen.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

 “Tell me, do you ever miss me when I’m gone? / Wonderin’ what body I’ll be on”, fragt er sich, und wünscht sich: “I hope the memory’s killin’ you over there”. Wenn sie doch zu ihm zurückkommen will, ist seine Tür weit offen. Für den Augenblick wünscht er sich, dass immerhin ihre Jacke noch nahm ihm riecht: “I hope your jacket smells like me”, singt Charlie Puth über die 80s-Synthiepop-Klänge seines neuen Tracks, der von einer echten Beziehung in seinem Leben inspiriert wurde: “Never thought former pain could morph itself into musical closure”, schreibt er in einem Tweet.

Mehr zum Beitrag weiter unten …
AngebotBestseller Nr. 1 Charlie

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 27.01.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 27.01.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

Bestseller Nr. 3 One Call Away (2-Track)

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 27.01.2023/ Affiliate Link* Disclaimer / Bilder per Amazon Product Advertising API über Proxy Server anonymisiert
Musik zum Streamen je nach Prime Mitgliedschaft

“Smells Like Me” ist der vierte vorab veröffentlichte Song von Charlie Puths drittem Album “Charlie”, das am 7. Oktober erscheint. Puth ließ seine seine Fans über TikTok hautnah an seinem Kreativprozess teilhaben: “Dieses Album wurde im Internet geboren, und ich hatte im letzten Jahr so viel Spaß dabei, es vor eurer aller Augen zu machen”, schrieb der 30-Jährige im Juli bei der Ankündigung. “2019 dachte ich noch, dass man sich als Künstler verkriechen und mit niemandem reden muss, um seine Kunst zu machen. Wie sich herausstellte, macht man jedoch VIEL bessere Kunst, wenn man Millionen von Menschen in den Prozess einbezieht. (zumindest bei mir ist das so.)”

 

 

Quelle: Warner Music

NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

 

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.