NEWS FLASH

Lesedauer: 3 Minuten

Nein, der neue Song “AEIOU” von Justin Quiles und Robin Schulz hat nichts mit dem gleichnamigen deutschen Kinofilm zu tun, der gerade angelaufen ist. Aber er wird ganz sicher für ähnlich positive Resonanzen sorgen. Sänger, Singer-Songwriter und Hitmaker Justin Quiles aus Puerto Rico und der legendäre deutsche DJ und Produzent Robin Schulz in einem Track – das kann nur gut sein. Für Quiles folgt “AEIOU” auf seine letzte Veröffentlichung “Gucci Fendi” mit dem puerto-ricanischen Urbano-Künstler Eladio Carrion, Robin Schulz hatte zuletzt gemeinsam mit David Guetta die Single “On Repeat“ veröffentlicht. Der neue Track ist ab heute bei allen digitalen Plattformen als Stream verfügbar und wird von einem offiziellen Musikvideo begleitet, das man hier ansehen kann.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

Mit seinem neuesten Song zeigt Quiles die ganze Bandbreite seiner Vielseitigkeit als Künstler und Performer. “AEIOU” markiert eine klare Abkehr von dem härteren und Reggaeton-lastigen “Gucci Fendi”. Der Track ist voller Leben, pulsiert und steckt an – ein Paradebeispiel für die Fähigkeiten von Quiles und Schulz, etwas zu schaffen, das nicht nur im Moment des Hörens eingängig ist, sondern auch in der Erinnerung haften bleibt. Der von IAmChino, Robin Schulz, Vinnie Venditto und JUNKX co-produzierte Song ist mit seinen tanzbaren Rhythmen und Beats ein heißer Anwärter auf die offizielle Sommerhymne des Jahres 2022.

  • Bestseller Nr. 1 IIII [Explicit]

    Bestseller Nr. 2 Young Right Now

    Bestseller Nr. 3 New BRAV0HITS Compilation (Out Oct. 2O22)

  • Das unter der Regie von Rodrigo Rodriguez gedrehte Video nimmt uns im wahrsten Sinne des Wortes mit auf eine Reise quer über den Globus. Wir beobachten verschiedene Frauen auf der ganzen Welt, die alle eine geheimnisvolle Einladung von Justin Quiles erhalten haben. Um herauszufinden was es damit auf sich hat, machen wir uns mit ihnen auf die Reise. “AEIOU” zeigt, wie die beiden Künstler in zwei verschiedenen Teilen der Welt die Bühne übernehmen, aber sich durch ihre gemeinsame Musik miteinander verbinden: Während Quiles die ultimative Party in Santo Domingo startet, heizt Schulz bei der perfekten Sommer-Sause auf Ibiza der Crowd ein. Justin vermischt in seinen lässig vorgetragenen Songzeilen dunklere Töne mit poppigen Farben, während er mit den Empfängerinnen seiner Einladung ausgiebig feiert. Robin widmet sich derweil ganz der Rooftoop-Party, bei der er eine souveräne Performance hinlegt. Passend zur Energie des Songs ist er umgeben von ganz in Weiß gekleideten Damen. Die Aussage ist eindeutig – ganz egal wo auf der Welt – “AEIOU” ist ein Hit.

    “Dieser Track ist etwas ganz Besonderes, weil wir zwei sehr unterschiedliche musikalische Einflüsse zu einem Song verschmelzen konnten, von dem wir wissen, dass er ein Hit werden wird! Dass ich diese Vision mit Robin umsetzen und mit ‘AEIOU‘ etwas wirklich Neues schaffen konnte, macht mich so glücklich!”, so Quiles.

     

    “Ich freue mich total, mit Justin für diesen Release zusammenzuarbeiten. Er ist ein großartiger Künstler und Songwriter. Unsere Kollaboration ‘A.E.I.O.U.‘ ist ein super eingängiger Song, in dem wir das Beste aus beiden Welten kombinieren, um ihn zu einem weltweiten Erfolg zu machen”, sagt Robin Schulz.

    Justin Quiles, Robin Schulz - AEIOU (Video Oficial)

     

     

    Quelle: Warner Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert