NEWS FLASH

Lesedauer: 3 Minuten

Als Vorbereitung zu seiner baldigen Herbsttour in Europa (u.a. am 12.11. in Berlin) gab es von Kid Cudi am Freitag noch weitere musikalische News:
Während die Fans geduldig auf die Wiederveröffentlichung seines Debüt-Mixtapes “A Kid Named Cudi” an diesem Freitag (15.07.) warten, hat er ganz spontan eine besondere Zusammenstellung seiner Hits mit dem Titel ‘The Boy Who Flew To The Moon Vol. 1‘ veröffentlicht. 

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

The Boy Who Flew To The Moon (Vol. 1) [Explicit]

Mit dieser retrospektiven Zusammenstellung schickt Cudi seine Fans auf eine Reise in die Vergangenheit. Cudi sagte auf Twitter, dass die 18-Track-Compilation eine “dringend benötigte Erinnerung” an alles, was er bisher erreicht und erarbeitet hat darstellt und umfasst Songs aus den Alben „Man On The Moon“, „Man On The Moon II“, „Indicud“, „WZRD“, „Satellite Flight: The Journey to Mother Moon“, Speedin’ Bullet 2 Heaven“, „Passion, Pain & Demon Slayin’und seiner neusten Veröffentlichung „Man On The Moon III“ aus dem Jahr 2020.

  • Bestseller Nr. 1 Man on the Moon III: the Chosen (2LP) [Vinyl LP]

    Bestseller Nr. 2 cpfm.xyz Hoodie Herren Kids See Ghosts Baumwolle Pullover Kapuzenpullover Aprikose XL

    Bestseller Nr. 3 X

  • Das Projekt beginnt mit seiner unvergesslichen Hit-Single Day ‘N’ Night” und endet mit dem neu veröffentlichten Track Love“. “Die Höhen, die Tiefen, die Rückkehr, mein Wiederaufstieg. Eine Höllenfahrt. Wer weiß, was die nächsten 14 Jahre für mich bereithalten. Ich verspreche, es wird nicht langweilig.”KID CUDI 

     

    Seit 2012 gilt Cudi als einer der wichtigsten Einflüsse in der Hip Hop-Musik und gewann bei den GRAMMYS® die Auszeichnung „Best Rap Collaboration“ für „All of the Lights“ zusammen mit seinem Mentor Kanye West. In Kollaboration mit West entstand auch sein bisher letztes Album, „KIDS SEE GHOSTS“ aus dem Jahr 2018, welches ein großer Erfolg und von Kritikern hoch angesehen wurde.

    Nach den beiden Multi-Platin-Alben „Man On The Moon: The End of Day“ (2009) und „Man On The Moon II: The Legend of Mr.Rager“ (2010), rundet Cudi dir erfolgreiche Album-Trilogie mit „Man On The Moon III: The Chosen“ in 2020 ab. Sein Debütmixtape “A Kid Named Cudi”  aus dem Jahr 2008 wird am Freitag auf allen Streaming Plattformen veröffentlicht werden.

    Hier auch ein paar der Musikvideos für Eure Erinnerungsreise:

    Kid Cudi - Pursuit Of Happiness (Official Music Video) ft. MGMT

     

     

     

    Quelle: uMusic / Universal Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert