NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Das Multitalent KIDDO meldet sich im neuen Jahr mit ihrer neuen Single „Just A Girl” zurück und präsentiert eine emotionale und ehrliche Empowerment-Hymne und damit den perfekten Start in das Frühjahr 2022! KIDDO beweist mit „Just A Girl“ einmal mehr, dass sie nie zurückscheut, wenn es darum geht kompromisslos schmerzvolle Themen anzusprechen.

Jetzt anhören | MP3

KIDDO findet dabei einen individuellen Weg, wichtige Messages auf bildreiche Art in die Welt zu tragen, wie sie es zuletzt auch in ihrer Single „Let It Rain“ geschafft hat.

 

 
“This song is about relationships and why they sometimes can be so difficult although it could be so easy.“

Dass KIDDO wichtige Themen, wie female Empowerment in der Musikindustrie am Herzen liegen, zeigt sie auch durch ihre Performance im Format: #SIEistYoutube. #SIYT richtet sich speziell an female* Creatives, die auf YouTube ihre Passionen teilen und Träume verwirklichen wollen. KIDDO als Künstlerin, die nicht nur im Studio arbeitet, sondern ihren kreativen Output auch auf die visuelle Kunst zum Beispiel mit eigenen Zeichnungen in ihre Musikvideos ausweitet, hilft damit durch das Teilen ihrer eigenen Erfahrungen die Message zu verbreiten.

KIDDO ist eine schwedische Singer/Songwriterin, die sich mit den Veröffentlichungen ihrer Singles „Drunk & I Miss You”, „Bang My Head“, „Coming Down“ einen Namen gemacht hat. Ihre Single „All We Got” mit Robin Schulz wurde zum Megahit und erreichte in Kürze Platz 1 der deutschen und europäischen Airplay-Charts. KIDDO konnte als Songwriterin bereits für Künstler wie John Newman, Alok, Alan Walker, Imanbek, Gashi, YouNotUs und Icona Pop ihr Allround-Talent unter Beweis stellen. Was nicht zuletzt zu ihren jüngsten erfolgreichen Kollaborationen wie „Alright“ zusammen mit Alle Farben und „Lucky“ mit Quarterhead und Cheat Codes führte.

 

 

 
 

Quelle: Universal Music
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

NEWS FLASH

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert