Loading color scheme

LUKAS GRAHAM macht auf Gabenzäune aufmerksam

© Universal Music
👁 Lesezeit: ca. 42 Sekunden
KOPENHAGEN – Eigentlich veranstaltet Lukas Graham jedes Jahr mit seinen Freunden ein Weihnachtsessen für die Obdachlosen in Christiania und Kopenhagen. Dieses Jahr geht das nicht, deswegen möchte der Frontmann der gleichnamigen Band auf eine andere Aktion hinweisen, die sogenannten Gabenzäune. Auf „Instagram“ schrieb der Sänger: „Die sogenannten Gabenzäune sind seit dem Beginn der Pandemie in Deutschland immer populärer geworden. Die Zäune sind Orte an öffentlichen Plätzen, an denen jeder Geschenke für die Bedürftigen hinterlassen kann. Das funktioniert also ohne jeglichen Kontakt und mit Sicherheitsabstand. (…) Helft, das zu verbreiten.“

Weitere Information hat Lukas Graham auf „share-that-love.de“ gepackt.

(Quelle Foto: Universal Music)

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares