NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Nachdem Metallicas Song „Master Of Puppets“ im Finale der vierten Staffel von “Stranger Things” gespielt wurde, erobert der Track nun erneut die Charts. Die Single aus dem Jahre 1986 war in der letzten Folge der vierten “Stranger Things”-Staffel zu hören und löste – ähnlich wie schon Kate Bushs “Running Up The Hill” zuvor – einen regelrechten Hype bei den Zuschauer*innen aus. „Master Of Puppets“ schoss auf Platz #17 in den Spotify-Charts und sicherte sich Platz #4 der Global-Shazam-Charts.

HIER ANHÖREN oder KAUFEN*

MetallicaDie Band selbst zeigt sich von der Netflix-Serie begeistert: “Wie die Duffer-Brüder Musik in die “Stranger Things”-Serie eingebaut haben, war schon immer ein ganz anderes Level, also waren wir mehr als begeistert, dass sie nicht nur ‘Master Of Puppets’ in die Serie eingebaut, sondern auch so eine zentrale Szene um ihn herum geschrieben haben. Wir waren alle so glücklich mit dem Ergebnis und als wir es sahen, haute uns das komplett um…

  • AngebotBestseller Nr. 1 Metallica (Remastered) 3CD Box

    Bestseller Nr. 2 A Year and a Half in the Life of Metallica Part 2

    Bestseller Nr. 3 Metallica Glas Master Of Puppets Bierglas Longdrink Glas XL Trinkglas Pint Glass

  • Es ist so unglaublich gut gemacht, dass einige Leute den Song erraten konnten, indem sie nur einige Sekunden lang Joseph Quinns Hände im Trailer sahen! Wie verrückt und cool ist das denn? Es ist eine unglaubliche Ehre, so ein großer Teil von Eddies Entwicklung zu sein und einmal mehr sind wir mit all den anderen fantastischen Künstler:innen, die in die Serie eingebracht werden, in bester Gesellschaft.”

    Stranger Things 4 | Eddie Munson's Upside Down Guitar Scene | Netflix

     

     

     

    Quelle: Universal Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert