NEWS FLASH

Lesedauer: 3 Minuten

In seinem neuen Song “Sometimes” nimmt uns Slopes mit in einen lauen Sommerabend. Hoch über den Dächern der Stadt sitzt ein junger Mann mit einem attraktiven Mädchen zusammen, das obendrein seine Freundin ist. Sie sind bereits leicht beschwipst von dem Rotwein in ihrer Mitte, unter ihnen taucht der Glanz der untergehenden Sonne die Stadt in strahlendes Leuchten. Eigentlich also alles perfekt – und doch verspürt er neben aller Glückseligkeit einen Stich von Schwermut. Denn ihm wird klar: ebenso, wie der Sommer bald zu Ende geht, wird es auch diese Beziehung.

Slopes begleitet mit folgenden Zeilen den jungen Mann, der eine tiefe Ruhe empfindet, wenn er mit dieser Frau zusammen ist, “like all our problems disappear”. Zugleich zahlt er für diese Beziehung einen hohen Preis – zu hoch, wie er zunehmend feststellen muss: „Oh they say love’s supposed to hurt / But everything you throw at me it burns“. Begleitet von treibenden Gitarren- und Drumklängen realisiert Slopes, dass es für diese Beziehung keine Zukunft geben kann, auch wenn diese Person ihn so gut lesen kann wie kaum jemand zuvor: „You have seen the darkness in my eyes / And I can see the demons in your smile / And even if there’s nothing in this world I wouldn’t do / There’s no coming back for me and you“.

  • Bestseller Nr. 1 100 Slopes of a Lifetime: The World's Ultimate Ski and Snowboard Destinations

    Bestseller Nr. 2 Mountain Bike Slope Spunk

    Bestseller Nr. 3 Around The World in 50 Slopes: The stories behind the world’s most amazing ski runs (Wild Side Trail Guide Series) (English Edition)

  • Wie schon in seinen vorherigen Singles „Prove Them Wrong“, „The Sun Also Rises“ und „Tears“ zeigt der norwegische Künstler ein großes Gespür für das Erfassen zwischenmenschlicher Schwingungen, innerer Konflikte und echter Gefühle. In Kombination mit seinen dichten, atmosphärischen Produktionen – als eine Hälfte des Produktionsduos Skinny Days war er bereits verantwortlich für millionenfach gestreamte Songs von Alan Walker, Ava Max, Winona Oak, Julie Bergan und weiteren – ergibt sich daraus Singer-Songwriter-Popmusik im Band-Soundgewand, die ohne Mühe melancholische Gefühle kaputter Liebesbeziehungen mit der aufmunternden Vorfreude auf warme Temperaturen und unbeschwerte Tage kombiniert.

    Slopes kommentiert zu seinem neuen Song:

    „Im November 2021 fuhr ich allein nach Stockholm, um dort an neuer Musik zu schreiben. Die Stadt war dunkel und kalt. Ich saß in der Hotelbar, trank ein Bier und blickte hinab auf die Stadt, während ich mich innerlich auf die Studiosession am darauffolgenden Morgen vorbereitete. Die Lichter der Stadt erinnerten mich an einen Spätsommerabend vor ein paar Jahren, als ich zusammen mit einem, Mädchen, das ich zu der Zeit datete, auf einem Hausdach saß und wir uns mit billigem Rotwein betranken. Ich habe diesen Augenblick als wirklich kraftvollen Moment in Erinnerung – leicht angetrunken neben diesem hübschen Mädchen zu sitzen und die Stadt in unterschiedlichen Farben leuchten zu sehen. Zugleich wurde uns jedoch in diesen Tagen klar, dass der Sommer sich bald seinem Ende zuneigen und es auch für uns beide zu mühevoll werden würde, diese Beziehung weiterzuführen – trotz der Intensität und der Emotionen, die wir zwischen uns verspürten. Es war auf eine Weise traurig, zugleich fühlte es sich aber auch sehr befreiend an. Denn eine gute Beziehung sollte nicht so kräfteraubend und nervenzehrend sein. Das war eine gute Erkenntnis, denke ich.“

     
     
    Slopes - Sometimes (Official Music Video)

     

     

    Quelle: Warner Music
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert