NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Die Official Release Series (ORS) von Neil Young geht in eine neue Runde: Für den 29. April hat die Singer-Songwriter-Ikone den vierten Teil der beliebten Reihe angekündigt. Das kommende Boxset wird mit „Hawks & Doves”, „Re-ac-tor” und „This Note’s for You” drei Klassikeralbum des Musikers aus den 80ern enthalten, außerdem ist die zuvor nur in Japan und Australien veröffentlichte EP „Eldorado“ Teil des Sets. Die Vinyl- und CD-Boxsets können ab jetzt vorbestellt werden, ab Ende April sie sie dann im allgemeinen Handel (4 CD-Boxset) bzw. über Indie-Läden und im  The Greedy Hand Store der Neil Young Archives (NYA) (Vinyl-Box) erhältlich.

Neil Young hören Set bestellen!

ORS Vol. 4 hält eine eklektische Sammlung von Sounds bereit, die ein ganzes Jahrzehnt umspannen. „Hawks & Doves“ (1980) nimmt Youngs Folk-Wurzeln neu in Augenschein und ist eines seiner am stärksten Country-beeinflussten Werke; das glühende „Re-ac-tor“ (1981) ist von wuchtigem, übersteuerten Rock mit Crazy Horse geprägt; und „This Note’s for You“ (1988) zeigt Youngs Qualitäten als Big-Band-Leader, der komplex arrangierten Blues aufs Parkett legt. Die „Eldorado“-EP (1989) ist mit ihren ungestümen Verzerrerklängen und dem grobkörnigen Knirschen eine großartig ungefilterte Angelegenheit, bei der Young von The Restless (Chad Cromwell und Rick Rosas) begleitet wird. Sie enthält zwei stürmische Tracks – „Cocaine Eyes“ und „Heavy Love“ –, die auf keinem anderen Album zu finden sind. Eldorado wird zeitgleich zur Veröffentlichung der Boxsets auf den meisten großen Streamingplattformen erhältlich sein. Als Vorboten gibt es „Cocaine Eyes“ für Vorbesteller schon jetzt zum sofortigen Download.  

Die anderen drei im ORS Vol. 4-Boxset enthaltenen Alben sind digital bereits über die Neil Young Archives und die meisten Download-/Streamingportale verfügbar.

Neil Young & The Restless – Cocaine Eyes (Official Audio)
Neil Young & The Restless - Cocaine Eyes (Official Audio)
Neil Young – Live in Chicago, 1992 | PBS Center Stage
Neil Young - Live in Chicago, 1992 | PBS Center Stage

 

 

 

Quelle: Warner Music
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

NEWS FLASH

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert