NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Nach „Baby Du“ veröffentlicht Samira 151 mit „SOS“ gleich eine weitere Single aus ihrem kommenden Debütalbum „Amor“. Nachdem das letzte Release der Sängerin aus Essen eine melancholische Ballade war, geht der neue Song genau in die entgegengesetzte Richtung. „Du kommst immer wieder, immer wieder, egal wo ich auch bin / du kommst immer wieder, immer wieder, kommst du mir in den Sinn“, singt Samira 151 zu groovender Bassline, Uptempo-Beats und einer Hook, die sofort ins Ohr geht.

Jetzt anhören  Jetzt anhören

„Du kommst immer wieder, immer wieder, egal wo ich auch bin / du kommst immer wieder, immer wieder, kommst du mir in den Sinn“ „‚SOS‘ ist ein Song über den Drang, sich auf eine Liebe einzulassen, von der man weiß, dass sie vielleicht auch zum Scheitern verurteilt sein könnte“, erzählt Samira 151. „Aber eben auch davon, dass man genau das nur herausfinden kann, wenn man es ausprobiert. Früher hätte ich vielleicht Angst davor gehabt, dieses Risiko einzugehen. Aber nachdem ich oft enttäuscht worden bin, weiß ich, dass es sich auch lohnen kann.“

  • Bestseller Nr. 1 Babe ich weiß

    Bestseller Nr. 2 Nie wieder sehen

    Bestseller Nr. 3 Melodie

  • Nachdem Samira 151 in „Babe ich weiß“ herausfand, dass ihr damaliger Freund gleich mehrere Girls hatte, schloss sie in „Nie wieder sehen“ endgültig mit ihm ab. „Level“ war im Anschluss echtes Empowerment und ein Befreiungsschlag in Songform. Hier traf sie ihre erste Liebe zur Schulzeit. Mit „Melodie“ drückte Samira 151 im Anschluss ihre Gefühle ihm gegenüber aus. Aber weil die Beziehung nicht funktionieren wollte, zog es die Sängerin im Song „Bei Dir“ nach Barcelona, wo sie während einer Auszeit ihren Bro Ahmad Amin traf. „Baby Du“ beschreibt nun die Situation nach der Rückkehr aus Spanien – und das Ende zwischen den beiden.

    Mit nicht Mal einer Handvoll Singles hat sich SAMIRA151 innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp zur heiß gehandelten Newcomerin entwickelt. Mehr als 7 Millionen Streams für Songs wie „Babe ich weiß“ oder „Nie wieder sehen“ sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

     
    Samira 151 – SOS

     

    Quelle: WE SHARE A LOT / PromoJukeBox
    ÄHNLICHE BEITRÄGE
    KOMMENTARE

    NEWS FLASH

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert