NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 2 Minuten

Bereits auf ihrer jüngsten Single untersuchten The Head And The Heart “Every Shade Of Blue – und sie haben ihre Erkundungen dieser Farbe damit noch längst nicht abgeschlossen, denn auch das kommende Album wird diesen Titel tragen und “das ganze Spektrum der Gefühle vermitteln”, wie Band sagt. “Es ist wie ein Stimmungsring und das einzige, was man du noch brauchst, ist etwas oder jemand, an dem du dich festhalten kannst. Das ist uns wohl schon so oder so ähnlich widerfahren.”

Jetzt anhören  Jetzt anhören

Das neue Album erscheint am 29. April und zur heutigen Ankündigung gibt es einen zweiten Vorboten des Werkes, “Virginia (Wind in the Night)”. Unten kann man den stimmungsvoll-sphärischen Song hören, in dem Sänger Jonathan Russell seine Wurzeln verarbeitet: “Da ich aus Virginia stamme, symbolisiert dieser Song für mich eine lange und verschlungene Beziehung zu einem Ort – einem Ort, der mich erdet”, so Russel zu dem von Jesse Shatkin produzierten Track. “Es gibt einen Grund, warum dieses Lied zwei Titel hat. Einer ist wörtlich und einer symbolisch zu verstehen. Nicht jeder ist aus Virginia, das ist mir klar. Aber ich wette, du bist sind schon mal nach Hause gegangen und hast den Wind in der Nacht gehört”.

“Every Shade Of Blue” folgt auf das 2019 veröffentlichte Album “Living Mirage” von The Head And The Heart.

The Head And The Heart – Virginia (Wind in the Night) [Official Audio]
The Head And The Heart - Virginia (Wind in the Night) [Official Audio]
The Head And The Heart – Every Shade of Blue (Official Music Video)
The Head And The Heart - Every Shade of Blue (Official Music Video)

 

Quelle: Warner Music

NEWS FLASHÄhnliche-BeiträgeKommentare

 

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.