Loading color scheme

Tinder und Spotify teilen Trends zum Valentinstag

© Spotify
👁 Lesezeit: ca. 2 Minuten, 19 Sekunden

Zum Valentinstag hat sich Spotify gemeinsam mit Tinder angeschaut, wie Audio die Nutzer*innen der Dating-App verbindet.

Früher wurde dem Schwarm ein Mixtape geschenkt, heute postet man seinen Lieblingssong auf Tinder, um eine*n musikalische*n Seelenverwandte*n zu finden. Laut Tinder verbessert die Angabe der persönlichen “Hymne” das Swiping-Erlebnis und kann zu mehr Übereinstimmungen führen. Insbesondere bei Nutzer*innen des “Passion”-Features auf Tinder wird Musik weltweit am häufigsten genutzt, um das Profil zu personalisieren. Das Hinzufügen einer Hymne kann also der beste Weg sein, um rechtzeitig für ein virtuelles Date am 14. Februar miteinander ins Gespräch zu kommen.

Auch der Bedarf an Dating- und Beziehungstipps scheint groß zu sein: Spotify verzeichnete bei den Hörer*innen in Deutschland, die Podcasts zum Thema Liebe streamen, einen Anstieg um mehr als 85 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr (Erhebungszeitraum: Januar 2020 bis Januar 2021).


Passend zum Valentinstag hat Spotify den Romance Hub neu gestaltet und bietet den Hörer*innen Playlists wie die brandneue Liebeslieder -Playlist und Podcasts rund um die Themen Liebe, Dating und Beziehungen. Zudem hat Tinder eine eigene Valentine's Day-Playlist auf Spotify veröffentlicht.


Folgende Streamingtrends wurden analysiert:

Die 10 beliebtesten Hymnen auf Tinder Profilen in Deutschland


Diese 10 Songs rund um die Themen Beziehungen, Dating und Liebe waren auf Spotify in
Deutschland in den vergangenen 90 Tagen am beliebtesten


Diese 10 Podcasts rund um die Themen Beziehungen, Dating und Liebe waren auf Spotify in
Deutschland innerhalb der vergangenen fünf Jahre am Valentinstag am beliebtesten


Die Valentine's Day-Playlist von Tinder:
Direkt zur Playlist (Spotify Anmeldung erforderlich)




Über Spotify
Mit seinem Start im Jahr 2008 hat Spotify das Musikhören verändert. Es ist die Mission des schwedischen Audio Streaming Service, Millionen kreative Menschen dabei zu unterstützen, von ihrer Kunst zu leben und Milliarden von Fans die Möglichkeit zu geben, diese Werke zu entdecken. Auf Spotify können Hörer*innen über 70 Millionen Songs und mehr als 2,2 Millionen Podcasts kostenlos streamen, in Playlists verwalten und mit Freund*innen teilen. Spotify Premium bietet Zugang zu exklusiven Features, darunter der Offline-Modus, verbesserte Soundqualität sowie Musikhören ohne Werbeunterbrechung.

Spotify ist mit mehr als 345 Millionen aktiven Nutzer*innen und über 155 Millionen zahlenden Abonnent*innen in 93 Märkten der weltweit größte sowie erfolgreichste Audio Streaming Subscription Service.

Quelle: jin.de

Anzeige

Ähnliche Beiträge

Justin Bieber performt “Journa...
Justin Bieber performt “Journa... Mit den Singles “Anyone”, “Holy” und “Lonely” hat Justin Bieber das nächste Kapitel seiner Karriere eröffnet und u.a. ... 10 views
SEA GIRLS veröffentlichen ihre...
SEA GIRLS veröffentlichen ihre... “There is something timely about this record…they’ve managed, rather impressively, to capture something of the strange... 3 views
Lil Mosey veröffentlicht mit "...
Lil Mosey veröffentlicht mit "... Der Valentinstag steht vor der Tür. Passend dazu veröffentlicht Lil Mosey heute seine neue Single "Enough". Der So... 93 views

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares