NEWS FLASH

Lesedauer: 2 Minuten

Am 16. Mai gibt es den nächsten Blutmond am nächtlichen Himmel zu bestaunen. Auch im neuen Song von BECKS steht der riesige Vollmond blutrot am Himmel, während sie durch die nächtlichen Straßen läuft und sich tiefe Gedanken macht: “Zu weit, ich geh rein in dein‘ System / Doch du weißt ich geh ein in dein‘m System / Du weißt, yeah jetzt kann ich nicht mehr gehn‘ / Ich mach Kristalle aus deinen Tränen”.

Jetzt anhören  Jetzt anhören

Die Vögel schweigen während einer Mondfinsternis, doch BECKS singt umso faszinierender und vielschichtiger. Sie lässt ihre Stimme über sphärische Synthieflächen, pulsierende Bassläufe und treibende Drums erklingen und zeigt nach den ersten beiden Singles „CHEMIE“ und „AVATAR“ eine weitere Facette ihres gesanglichen Könnens. „Ich singe gern Balladen, ich singe gern Pop. Ich singe gern lässig, wenn es zum Song passt, ebenso jedoch kann ich sehr kraftvoll und hoch singen“, begründet sie, wieso sie sich nicht festlegen lässt. „Ich mag starke Lyrics und habe das Gefühl, mit Musik Dinge ausdrücken zu können, die sonst vielleicht unausgesprochen bleiben würden.“

Auch in dieser Hinsicht hat „Blutmond“ einiges zu bieten: „Wenn das Mondlicht erschien‘ ist, ich face meine Demons / Ich hab keine Feelings, zeig mir deine Baby (ich hab Angst) / Eine Wand ohne Fenster, wir sind die Gespenster, die wir nie sein wollten / Ich bin das Monster in mein‘m Schrank“, heißt es in der ersten Strophe des Tracks, den Thani und Young Kira produzierten. In ihrem neuen Song zieht uns BECKS tief in ihre Welt. „Mit Blutmond öffnen sich die Tore zu meinem Innenleben, ein Raum voller Mysterien und eine ganz eigene und neue BECKS-Welt“, sagt sie dazu. „Ich gewähre den Leuten Einblicke, die sonst nur ich selber habe, und bin unglaublich gespannt, wie die Hörer es aufnehmen werden.“

Begleitet wird die Veröffentlichung von “Blutmond” von einem Fan-edit Musikvideo, das offizielle Musikvideo erscheint innerhalb der nächsten Wochen. Zum Release launcht TikTok einen eigenen Blutmond-Filter und BECKS‘ Partnerin Defne bietet Blutmond-Crystals in ihrem Shop an. In der Astrologie steht der Blutmond für Transformation und die Aufarbeitung vergangener Erlebnisse.

BECKS – BLUTMOND (Fan-Edit) [Prod. by Young Kira & Thani]
BECKS - BLUTMOND (Fan-Edit) [Prod. by Young Kira & Thani]

 

 

 

Quelle: Warner Music
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

NEWS FLASH

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert