Loading color scheme

YONAKA Sängerin Theresa Jarvis stellt sich in neuer Single ihren Ängsten

YONAKA
© Dave East
👁 Lesezeit: ca. 1 Minute, 35 Sekunden
Gerade haben YONAKA ihre brandneue Single "Call Me A Saint" veröffentlicht. Der selbstproduzierte Track transportiert - wie schon die beiden Vorgänger "Seize The Power" und "Ordinary" - eine ermutigende und wichtige Botschaft. In dem Song geht es um Mental Health und Theresa Jarvis' persönlichen Probleme, mit denen sie in diesem Zusammenhang zu kämpfen hatte.


Leadsängerin Theresa Jarvis erklärt: "I wanted to remove myself from the anxiety as if I was its keeper and it was a guest, and I was a saint to this thing to let it keep its place in my mind. You constantly feel like you are on the run from something big and scary when you’re battling with mental health. It’s a long hard journey that you can never fully free yourself from, so you learn how to live with it.

Dealing with this every day is big fucking deal, and I want to praise anyone for making it to the next day and fighting through it. We are slaves to our brains and the strength it takes to keep it together and keep moving is another level.”

Als die vier Musiker an der Universität in Brighton zueinander fanden, machten sie sich schnell einen Namen mit wilden Live-Sets und ihrer nahtlosen Verschmelzung von Pop, Rock und Hip-Hop inspirierten Beats. 2019 veröffentlichten YONAKA ihr Debütalbum "Don't Wait 'Til Tomorrow", das vom Guardian, NME, Clash und anderen hochgelobt wurde und auf Spotify satte 58 Millionen Streams erreichte. Doch trotz des Erfolgs verkroch sich die Band anschließend direkt wieder ins Studio, um sich weiter auf die Suche nach der Musik zu machen, die sie schon immer machen wollte.

Und während wir noch auf die Rückkehr von Veranstaltung warten, planen YONAKA bereits ihre Konzerte für dieses Jahr: Gerade wurden sie für das Reading & Leeds Festivals bestätigt. Außerdem werden sie auf dem 110 Above Festival spielen, im Dezember auf dem Sonic Wave und im September zusammen mit Catfish And The Bottlemen im Singleton Park in Swansea.




Quelle: Katja Behrens - Promotion - PR

Ähnliche Beiträge

Schiller, Soundtracks und Seem...
Schiller, Soundtracks und Seem... Baden-Baden, 19.02.2021. - Das bevorstehende Wochenende dürfte bei Temperaturen bis zu 20 Grad erste Frühlingsgefühle ... 130 views
CARLY RAE JEPSEN: „Am Mittwoch...
CARLY RAE JEPSEN: „Am Mittwoch... LOS ANGELES – Die Fans von Carly Rae Jepsen sollte das Social Media-Profil ihres Idols gut im Auge behalten. Denn ... 52 views
Welt-Aids-Tag: Benefizsingle v...
Welt-Aids-Tag: Benefizsingle v... BERLIN – Anlässlich des heutigen (01.12.) Welt-Aids-Tages haben Marcella Rockefeller und Peter Plate eine Ben... 129 views
CHER rettet einsamsten Elefant...
CHER rettet einsamsten Elefant... LONDON – Fünf Jahre lang hat Cher darum gekämpft, dass der Elefant Kavaan von seinem traurigen Dasein be... 168 views
KELLY CLARKSON bekommt das Sor...
KELLY CLARKSON bekommt das Sor... LOS ANGELES - Dieses Jahr haben Kelly Clarkson und Brandon Blackstock sich scheiden lassen. Mittlerweile stecken die bei... 57 views
SHAWN MENDES kündigt Livestrea...
SHAWN MENDES kündigt Livestrea... LOS ANGELES – Am Sonntag (06.12.) kommt nicht nur der Nikolaus und bringt eine Kleinigkeit, sondern offenbar auch ... 29 views
Grammys 2021: HALSEY – „Es geh...
Grammys 2021: HALSEY – „Es geh... LOS ANGELES – Halsey ist bei den kommenden Grammy Awards leer ausgegangen – schon wieder. Die Sängerin ... 89 views
MARK FORSTER: „Album verschieb...
MARK FORSTER: „Album verschieb... KAISERSLAUTERN – Da werden seine „Instagram“-Follower sicher blass vor Neid. Mark Forster hat schon je... 71 views
FINNEAS über seinen Weihnachts...
FINNEAS über seinen Weihnachts... BERLIN – Ganz sang- und klanglos hatte Finneas letzte Woche seinen Weihnachtssong für heute (01.12.) angek&uu... 444 views
RITA ORA: Saftige Geldstrafe w...
RITA ORA: Saftige Geldstrafe w... LONDON - Vergangenen Donnerstag (26.11.) feierte Rita Ora ihren 30. Geburtstag - gemütlich im kleinen Kreis bei sic... 43 views

Like what you see?

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...

0
Shares