MUSIK SPECIALS

Lesedauer: 4 Minuten

Der Bann von Falco ist bis heute ungebrochen, das zeigte im vergangenen Jahr eindrucksvoll die Tatsache, dass die remasterte Deluxe Edition von „Emotional“ nach 35 Jahren zurück in die offiziellen Album-Charts kletterte, auf Platz 28 in Deutschland und Platz 7 in Österreich. Nun wird die Reihe mit zwei hochkarätigen Veröffentlichungen fortgesetzt: Am 1. April erscheinen mit „Wiener Blut” (1988) und „Data De Groove” (1990) das fünfte und sechste Studioalbum des Wiener Exzentrikers als Deluxe Editionen.

WIENER BLUT

Apple Music|Apple Music

DATA DE GROOVE

Apple Music|Apple Music

Beide Alben waren seit beträchtlicher Zeit vergriffen und erscheinen in remasterter Qualität als 2CD, digital und farbiges Vinyl (Orange bei „Wiener Blut“, Blau transparent bei „Data De Groove“). Die 2CD/Digital-Formate halten überdies zahlreiche Versionen, Mixe und Edits unterschiedlicher Albumtracks bereit. Abgerundet werden die CD-Versionen der Deluxe Edition mit einem mehrseitigen Booklet.

Die Deluxe Editionen von „Wiener Blut“ [2022 Remaster]” und „Data De Groove [2022 Remaster]” können ab heute vorbestellt werden. Die Tracks „Body Next To Body (Radio Version) (2022 Remaster)“ und „Data De Groove (Full Length Version) (2022 Remaster)” sind schon heute digital verfügbar und können unten angehört werden. Eine Übersicht aller Konfigurationen und Tracklistings findet sich unten.

 

 

Falco, der am 19. Februar seinen 65. Geburtstag feiern würde, bleibt bis heute einer der wenigen international erfolgreichen Künstler, die in deutscher Sprache sangen. Bis zum heutigen Tag hält er den Rekord des einzigen Künstlers, der in den USA jemals mit einem deutschsprachigen Song #1 der Billboard „Hot 100“-Charts erobern konnte (1986, mit „Rock Me Amadeus“).

 „Wiener Blut“ erschien im August 1988 und erreichte u.a. die Top 10 in Deutschland und Platz 2 in Österreich. Falco plante ursprünglich, die Songs des Albums mit einem neuen Produktionsteam (Gunter Mende und Candy Derouge) und einer veränderten musikalischen Ausrichtung (melodischer, radiotauglicher und kommerzieller) aufzunehmen. Letztendlich wurden aber nur vier Songs aus diesen Sessions verwendet, die übrigen sechs Tracks entstanden in der gewohnten Konstellation mit den Bolland-Brüdern. Den Abschluss des Tracklistings bildete eine Coverversion des Steely-Dan-Hits „Do It Again“. Das Album brachte die Singles „Wiener Blut“ und „Satellite to Satellite“ hervor, in den USA erschien zudem „Do It Again“ als 12″. Die phänomenalen Remixe dieses Tracks von Shep Pettibone sind zusammen mit allen anderen Mixen aus der Zeit in dieser Deluxe Edition enthalten. Einige Mixe von „Satellite to Satellite“ und „Do It Again“ werden jetzt erstmals auf CD veröffentlicht. Ein weiteres Highlight auf der Deluxe Edition von „Wiener Blut“ ist „Body Next to Body“, ein Song von Giorgio Moroder, den Falco mit der dänischen Schauspielerin Brigitte Nielsen aufgenommen hatte. Dieser Track wurde bereits im Dezember 1987 veröffentlicht – wohl in der Absicht, die durch den Wechsel im Produktionsteam entstandene Wartezeit auf ein neues Falco-Album zu verkürzen. Obwohl die Original-LP dieses Duett nicht enthielt, ist es auf CD2 nun zum ersten Mal zu hören, einschließlich aller damaligen Remixe. Zwei Mixe dieses Songs sind zum ersten Mal auf CD erhältlich.

„Data de Groove“ erschien im Mai 1990 und war einmal mehr das Resultat einiger tiefgreifender Veränderungen im Leben und Lebensstil Falcos, darunter die Scheidung von seiner Frau Isabella und eine sechsmonatige Weltreise. Das Album, veröffentlicht nach seiner Rückkehr, war eine Zusammenarbeit mit Robert Ponger, dem Produzenten der ersten beiden Falco-Alben und Komponist seines ersten großen Hits „Der Kommissar“. Die beiden kehrten auch beim Songwriting zu ihrer bewährten Vorgehensweise zurück: Ponger schrieb die Musik, während Falco die Texte lieferte. Die Platte wurde oft als Konzeptalbum über das Computerzeitalter beschrieben, bei näherer Betrachtung zieht sich jedoch das Thema Sex als roter Faden durch alle Tracks. Als offizielle Singles wurden „Data De Groove“ und „Charisma Kommando“ veröffentlicht. Alle damals produzierten Mixe (einschließlich der Vollversionen von vier Songs, die nur auf der ersten CD-Veröffentlichung zu finden waren) sind auf CD2 dieser Deluxe Edition enthalten. Ein Mix von „Charisma Kommando“ ist zum ersten Mal auf CD erhältlich. „Data de Groove“ gilt als komplex und intellektuell – viele Fans sehen es als eines der authentischsten Werke Falcos. 

Falco – Wiener Blut
Falco – Data De Groove (Offizielles Video)
(HD) Falco - Data De Groove (Offizielles Video)

 

 

Quelle: Warner Music
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

MUSIK SPECIALS

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert