Anette Olzon (* 21. Juni 1971 in Katrineholm, bürgerlicher Name Anette Blyckert) ist eine schwedische Sängerin. Sie ist seit 2007 Sängerin der finnischen Band Nightwish.

Olzon wuchs in einer musikalischen Familie auf. Sie lernte früh Oboe, begeisterte sich bereits als kleines Kind für Gesang und nahm an diversen Talentwettbewerben teil.

Im Alter von 17 trat sie der Coverband Take Cover bei. Später wurde sie Sängerin der Band Alyson Avenue. Mit 21 Jahren spielte Olzon eine zentrale Rolle im Rock-Musical „Gränsland“ in Helsingborg. Es folgten Engagements bei weiteren Bands sowie Auftritte auf Hochzeiten und im Chor. Sie sang außerdem im Duett mit dem ehemaligen Jaded-Heart-Sänger Michael Bormann auf dessen Album „Conspiracy“. Seit 2007 ist Olzon Sängerin bei Nightwish.

Olzon studierte Musik am Kopenhagener Musikkonservatorium und an der Ballettakademie Göteborg. Während ihres Studiums nahm sie auch Gesangsunterricht. Heute beauftragt sie dafür gelegentlich einen Privatlehrer an der Musikuniversität von Malmö.

Olzon hat einen Sohn und lebt mit ihrer Familie in Katrineholm.

Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

 
Bestseller Nr. 1
Strong
4 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5