Provinz ist eine deutsche Indie-Pop-Band aus dem oberschwäbischen Vogt, die 2017 gegründet wurde.

Die beiden Cousins Vincent Waizenegger und Robin Schmid aus der baden-württembergischen Gemeinde Vogt im Landkreis Ravensburg machten unter dem Namen Twice schon länger Musik gemeinsam. Später kam der dritte Cousin Moritz Bösing dazu. Nachdem der Schlagzeuger Leon Sennewald , mit dem Waizenegger gemeinsam 2018 in Ravensburg sein Abitur ablegte, 2017 dazustieß, änderte die Band den Namen in Provinz. Die Band nahm am Förderwettbewerb Bandpool der Mannheimer Popakademie teil und kam darüber in Kontakt mit Plattenfirmen.

Provinz unterschrieb daraufhin 2019 einen Plattenvertrag beim Major-Label Warner Music. Im März 2019 erschien die erste Single “Neonlicht”. Am 3. Mai 2019 wurde die erste EP Reicht dir das veröffentlicht, die neben dem gleichnamigen Titelsong die drei weiteren Stücke “Neonlicht”, “Was uns high macht” und “Zu jung” beinhaltete. Aufgenommen wurde die EP in den Hansa Studios in Berlin von Produzent Tim Tautorat, der unter anderem auch AnnenMayKantereit und Faber produzierte. Es folgten Auftritte bei größeren Festivals wie dem KOSMOS in Chemnitz und dem Reeperbahnfestival sowie ein Fernsehauftritt bei “Inas Nacht”.

Das Debütalbum “Wir bauten uns Amerika” – zunächst angekündigt für den 17. April, dann verschoben auf den 14. August, wurde schließlich am 17. Juli 2020 veröffentlicht. Als erste Vorab-Single erschien im Oktober 2019 der Song “Augen sind rot”, mit dem Provinz unter anderem in der Fernsehsendung “Late Night Berlin” auf ProSieben auftraten.

Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5