Mit nur neunzehn Jahren hat Ruel Van Dijk bereits gleich mehrere erfolgreiche Karrieren und  eine beeindruckende Vita vorzuweisen. Als 14-Jähriger hatte er 2017 sein Gesangsdebüt auf dem Album „Golden Years” des Produzenten M-Phazes und trat als jüngster Künstler aller Zeiten in der Triple-J-Show „Like A Version” auf. Er hat drei EPs veröffentlicht, ist um die Welt getourt, wurde von so namhaften Kollegen wie Elton John und seinen Tourpartnern Khalid oder auch Shawn Mendes gefeiert, hat fünf Platin-Schallplatten, eine Milliarde Streams und 1,3 Millionen Instagram-Follower vorzuweisen. Darüber hinaus hat Ruel das Sydney Opera House gleich zwei Mal restlos ausverkauft und als Experiment seine eigene 24-Stunden-Online-TV-Show gestartet. All das führt immer wieder dazu, dass er als DER nächste weltweit erfolgreiche Popstar gehandelt wird.

Und all das würde reichen, um sogar den selbstbewusstesten Künstler in eine Existenzkrise zu stürzen – selbst einen so unglaublich begabten wie Ruel. Er sagt: „Ich weiß, dass ich als Autor und Musiker geboren bin – das ist es, was ich liebe und was ich machen soll. Für mich geht es darum herauszufinden, was für ein Mensch ich sein will, während ich das tue. Und so zeichnet dieser und auch alle anderen neuen Songs das Bild von mir, wie ich nachts wachliege, an die Decke starre und mich frage, was meine Bestimmung ist. Warum bin ich hier?
Was ist die beste Art, das Leben zu leben?”

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5