Celina Sharma ist zwar erst achtzehn, aber sie bereitet sich schon länger auf ihren Ausbruch vor, als sie sich erinnern kann.

Celina wurde in Figtree, New South Wales, Australien, geboren, ihr Vater stammt aus Punjab, Inder, lebt aber in Sydney, Australien, und ihre Mutter ist gemischte Italienerin und Malteserin, geboren und aufgewachsen in Großbritannien. Celina wuchs in einem Haushalt auf, der immer von Kultur und Musik umgeben war. Ihre Urgroßmutter war eine begeisterte Musikerin und Sängerin, während ihr Vater und ihr Großvater eine große Leidenschaft für Bollywood-Musik und -Filme hatten. Celina wuchs mit Bollywood-Filmen sowie Kinderserien wie The Wiggles und Disney Channel auf. Ihre Liebe zu Disney wuchs während ihrer Jugend weiter, wobei zwei ihrer größten Kindheitsidole Selina Gomez und Hannah Montana (Miley Cyrus) waren. Sie sah sich diese Shows religiös an, lernte und probte alle ihre Lieder und Tanzroutinen, während sie den größten Teil ihrer Freizeit zu Hause mit Singen und Auftritten vor Familie und Freunden verbrachte.

Ihr erstes Headline-Set war im Vorschulalter, als sie fünf Jahre alt war. Celina hielt Konzerte für Freunde ab, während sie so tat, als würde sie DIY-Papiertickets für ihre Shows verkaufen. Jeden Nachmittag, wenn ihre Mutter sie abholte, sah sie Celina auf dem Spielplatz singen und vor den Lehrern und Freunden auftreten. Bei diesen Aufführungen fragte eine Lehrerin, ob sie jemals daran gedacht habe, Schauspiel- oder Gesangsunterricht zu nehmen, da Celina eine großartige Entertainerin war, selbstbewusst und immer im Einklang.

Zu Hause in Wollongong – 100 km südlich von Sydney – tauchte sie derweil in die beiden Musikkulturen ein, die sie bis heute prägten. Die Nachmittage in der Kindheit wurden sowohl von den Klängen der Chartstürmer des Western-Pop als auch von Soul-Klassikern der alten Schule konsumiert: Whitney Houston, Etta James und Aretha Franklin wurden wiederholt gespielt. Abends genoss sie die reichen Sehenswürdigkeiten und Klänge von Bollywood, inspiriert von dem indischen Erbe, auf das sie so stolz ist.

Im Alter von sieben Jahren begann Celina mit professionellem Gesangsunterricht und besuchte den Unterricht einmal pro Woche. Diese Lektionen waren der Höhepunkt von Celinas Woche. Im Alter von acht Jahren spielte Celina Ben von Michael Jackson in ihrer ersten professionellen Eisteddfod-Performance, bei der sie den 1. Platz belegte.

Bei eisteddfods – australischen Gesangswettbewerben – sicherte sich Celina Sieg um Sieg; als andere Kinder sich als Haarbürsten-Popstars ausgaben, wechselte sie die Schule für Gesangsunterricht, um ihr Handwerk zu perfektionieren. Genau deshalb hatte sie mit elf Jahren ihren größten Erfolg, als sie die Junior Division der Fast Track Talent Show für New South Wales gewann. Celina bestieg dann einen 90-minütigen Flug nach Melbourne, um – uneingeladen – für einen der besten Gesangslehrer des Landes vorzusprechen, der normalerweise nicht mit Kindern arbeitete.

 

Celina – „Mum und ich gingen aus einer Laune heraus in sein Studio“, sagt Celina, „und standen auf der Straße und sahen zu. Als wir ihn aus der Tür kommen sahen, bat ich ihn, für ihn zu singen, und zum Glück ließ er es zu. Wir gingen in sein Studio und ich schmetterte Whitney Houstons One Moment In Time. Er hat mich sofort aufgenommen.”

Während dieser Zeit fuhr Celina mit ihrem Eisteddfod fort und gewann preisgekrönte Leistungen. Sie arbeitete auch mit dem führenden australischen Singer-Songwriter Guy Sebastian zusammen und trat bei seinen Weihnachtsliedern zum Jahresende in Sydney auf, wo sie die jüngste Sängerin wurde, die jemals an der jährlichen Kalenderveranstaltung teilnahm.

Woche für Woche zum Unterricht durch das Land zu reisen, war nur eines der Opfer, die Celina für ihre Musik brachte, ein weiteres kam 2019, als sie mit sechzehn um die Welt nach London zog, um ihren Traum zu verwirklichen. Zu diesem Zeitpunkt wurde Celina von Dani Stephenson und Vishal Patel entdeckt, den Mitbegründern der Mugal Group, die sie für die Unterhaltungsgruppe verpflichteten. Celina reiste dann nach Großbritannien, um zum ersten Mal in den Grammy-preisgekrönten Straight Forward Recording-Studios an neuer Musik zu arbeiten, während sie High School und Schulferien jonglierte. Celina saß vier Tage vor Beginn der elften Klasse in einem Londoner Hotelzimmer und traf eine mutige Entscheidung: Sie rief ihre Highschool an und sagte ihnen, dass sie nicht zurückkehren würde, sondern nach London ziehen würde, um Vollzeit Musik zu machen. Es stellte sich heraus, dass dies Celinas Traum war und um ihre Musikkarriere fortzusetzen, entschieden sich ihre Mutter und ihr Vater, ganztags nach London zu ziehen, der Rest ist Geschichte.

Als Celina ihren ersten Plattenvertrag unterschrieb, konnte sie es kaum erwarten, ins Studio zu gehen, um mit dem Schreiben zu beginnen. Ihre allererste Veröffentlichung “We Are One” wurde als ICC Indian Cricket Teams World Cup Anthem ausgewählt, die auf Radio 1, Red FM gespielt und für die ICC-TV-Übertragung des Cricket World Cup 2019 synchronisiert wurde. Ihre erste große Single – Lean On – war eine Zusammenarbeit mit dem indischen Rap-Star Emiway Bantai, der Hindi-Texte verfasste, während Celina einen eingängigen Popsong lieferte, der eine frische und einzigartige Mischung aus indischer Kultur und westlichen Klängen schuf. Diese Verschmelzung von Ost und West wurde auf Anhieb ein internationaler Hit, mit über 30 Millionen Streams, die Doppel-Platin-Status erreichten, während sie Playlists bei großen Radiosendern wie BBC Asian Network, BBC 1Xtra und BBC Radio 1 waren. Als Teil der Veröffentlichungskampagne hat sie trat in ikonischen TV-Shows wie Blue Peter, CBBC Saturday Mashup, Nickelodeon, ITV News, 4music und MTV auf. Später in diesem Jahr kündigte BBC Radio in Anerkennung ihres Talents Celina als BBC 2019 Future Sound an und war damit die jüngste, die jemals die Ehre erhielt. Um das Jahr mit einem Knall zu beenden, wurde Celina bei den Brit Asia Awards 2019 als “Best Newcomer” nominiert und trat mit Emiway Bantai live im Fernsehen auf der Hauptbühne der Wembley Arena auf. Ende des Jahres trat sie auch beim Sunburn City Festival in Mumbai vor 25.000 Fans auf und unterstützte die Latin-Boyband-Sensationen CNCO vor einem ausverkauften Veranstaltungsort mit 30.000 Zuschauern in der American Airlines Arena in Miami das renommierte O2 Shepherds Bush Empire, London. Innerhalb eines Jahres etablierte sich Celina schnell als heiße Perspektive und wuchs mit 230.000 Followern zur am schnellsten wachsenden britischen Künstlerin bei Snapchat und zur am schnellsten wachsenden britischen Künstlerin bei Tik Tok mit 1,9 Millionen Followern sowie zur meistgesehenen auf Triller UK mit 11 Millionen im ersten Monat des Beitritts. Celina hat in den ersten 18 Monaten nach der Veröffentlichung ihrer Debütsingle über 350.000 Youtube-Abonnenten gewonnen.

Dieser frische Sound, den Celina durch die Verschmelzung kultureller Klänge mit RnB-Pop kreiert, erregte kürzlich die Aufmerksamkeit von Chloé Zhao: Chloe bat sie, einen Auftragstrack mit freundlicher Genehmigung der Mugal Group für den kommenden legendären Marvel-Film „ETERNALS“ unter Regie des Oscar-Preisträgers zu schreiben Chloé Zhao mit einer hochkarätigen Besetzung, darunter Angelina Jolie, Richard Madden, Kumali Nanjiani, Kit Harington und Selma Hayek – “Nach Meri Hero” oder (“Dance My Hero”) auf Englisch wird der Soundtrack zu diesem großen Hollywood sein Blockbuster, in dem Celina weiterhin meisterhaft südostasiatische Kultur mit westlichen Klängen verbindet.

 

Celina – „Es ist magisch, diese beiden Teile meines Erbes zusammenzubringen, die mich von diesen frühen Tagen vor dem Fernseher inspiriert haben“, sagt Celina. „Ich bin stolz darauf, eine junge Frau zu sein, die meine Wurzeln umarmt und repräsentiert und indische Klänge mit westlichen Beats mischt.“

Bad For You – veröffentlicht diese Woche mit dem Rap-Königshaus Rich The Kid aus Atlanta – ist die erste Single von Celinas kommender EP: CECE, die am 8. Oktober 2021 veröffentlicht wird -Hop-Beats und Pop-Melodien, die Sie süchtig machen werden. Lights Down hat einen ansteckenden Rhythmus, verschmolzen mit einigen Afro-Swing-Grooves, Celinas Zusammenarbeit mit Ivorian Doll und Ghanas „King of Reggae and Dancehall“ Stonebwoy ist dazu bestimmt, ein Hit auf der Tanzfläche zu werden; andere Tracks sind Her Wrongs und 24/7 mit Harris J.

Celina hat für diesen Sommer eine Reihe von Festivalauftritten auf der Hauptbühne geplant, darunter Reading und Leeds, Wireless und Parklife, gefolgt von einer Schlagzeile im Januar 2022 im Colors Hoxton. Celina war kürzlich auf Stan Walkers Lead-Single “Don’t Worry Baby” zu sehen, die derzeit die Nummer eins der Charts in Neuseeland und die Top fünf der National Airplay-Charts anführt; erwarten Sie in naher Zukunft weitere Chart-Top-Platzierungen, da Celina sich als heiße Perspektive für die kommenden Monate festigt.

Celina – „Ich bin nur ein Kleinstadtmädchen, das alles gegeben hat, um Musik zu machen“, sagt Celina. “Über ein Jahrzehnt in der Entwicklung bin ich bereit dafür, dass die Welt meine Stimme hört.”

 

Quelle: GUERILLA MUSIC PROMOTION / Übersetzung Google

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5