HISTORY NEWSÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 3 Minuten Update: 26. Januar 2022

1886 – wird Wilhelm Furtwängler, bedeutender deutscher Komponist und Dirigent geboren, †30.11.1954
1929 – wird Joachim „Jochen“ Brauer geboren. Er gründet 1957 das nach ihm benannte “Sextett”. Mit Platten war der Formation nur wenig Erfolg beschieden, dafür verschafften ihr zahlreiche Fernsehauftritte als Show-Orchester erhebliche Popularität, †02.10.2018
1938 – wird die Blues-Legende Etta James geboren, †20.01.2012
1943 – kommt Roy Black zur Welt. Geboren als Gerd Höllerich ist er seit 1965 eine unbestrittene Größe im deutschen Schlagergeschäft. Mit Hits wie “Ganz In Weiß”, “Bleib Bei Mir”, “Das Mädchen Carina” oder “Frag Nur Dein Herz” singt er sich wie kaum ein anderer seiner Kollegen in die Herzen seiner Fans. Zu seinen größten Erfolgen zählt ein Duett mit Anita: “Schön ist es auf der Welt zu sein”. Später nimmt die Popularität Roy Blacks stark ab. Das korrigiert seine Rolle in der RTL-Serie “Ein Schloss am Wörthersee”, die ihn wieder ganz nach oben bringt. Roy stirbt am 09. Oktober 1991
1944 – erblickt Anita Pallenberg das Licht der Welt. Sie ist die Freundin von “Rolling Stones”-Gitarrist Brian Jones, den sie verlassen hat, um mit Keith Richards zusammenzuleben. An der Seite von Mick Jagger spielt sie die Hauptrolle in dem Film “Performance”, †13.06.2017
1946 – wird Ronnie Brandon geboren, Keyboarder der “McCoys”
1949 – erblickt Dyan Birch das Licht der Welt, Sänger der britischen Gruppe “Arrival”. Die Band wird Ende der 60er Jahre in London gegründet und bringt 1970 zwei Hits heraus: “Friends” und “I Will Survive”. Später taucht Birch in der Formation “Kokomo” wieder auf
1956 – kommt Andy Cox zur Welt. 1978 gründete er die Gruppe “Beats”, aus der er 1983 aussteigt, um mit seinem Band-Kollegen David Steele die “Fine Young Cannibals” zu formieren
1956 – veröffentlicht die Plattenfirma RCA ihre erste eigene Elvis-Produktion. Die Single mit dem Titel “Heartbreak Hotel” schießt am 03. Mai 1956 an die Spitze der amerikanischen Charts
1958 – geht die Single “Jailhouse Rock” von Elvis Presley in den US-Charts von Null auf die Eins
1971 – bringt die “Jefferson Starship”-Musikerin Grace Slick eine Tochter zur Welt. Sie gibt ihr den Namen God, tauft sie aber später in China um
1973 – steht Stevie Wonder mit seinem Song “Superstition” an der Spitze der US-Charts
1975 – schaffen es die “Carpenter” mit ihrem Hit “Please Mr. Postman” auf Platz eins der US-Charts
1978 – geben “Joy Division” ihr Live-Debüt in Manchester
1980 – wird Paul McCartney aus einem Gefängnis aus Japan entlassen und ausgewiesen. Er verbringt neun Tage hinter Gittern, weil bei der Flughafenkontrolle in McCartneys Gepäck ein halbes Pfund Marihuana entdeckt wird
1981 – wird US-Sängerin Alicia Keys geboren01 wird sie mit dem American Music Award als beste Newcomerin des Jahres ausgezeichnet
1984 – spendet Yoko Ono 250.000 Pfund an das Altersheim “Strawberry Fields”
1986 – steht die Band “A-HA” mit “The Sun Always Shines On T.V.” an der Spitze der britischen Charts
1989 – wird Bobby Brown in Columbus wegen sexuellen Handlungen verhaftet
1992 – erobert die britische Band “Wet Wet Wet” die britischen Charts mit dem Song “Goodnight Girl”
1993 – ist Whitney Houston mit ihrem Song “I Will Always Love You” Nummer eins der deutschen Charts
1997 – erobert “White Town” mit “Your Woman” die britischen Charts
1998 – ist Usher mit “You Make Me Wanna” auf Platz eins der britischen Charts
1998 – verloben sich Spice Girl Victoria („Posh-Spice“) und Fußballer David Beckham
1999 – protestiert Sinead O’Connor in einem offenen Brief gegen das Amtsenthebungsverfahren von US-Präsident Bill Clinton. Sie rät dem US-Senat, damit aufzuhören, in einer “hungernden Welt Geld zu verschleudern”
2004 – steht Katie Melua mit ihrem Debüt-Album auf Platz eins der britischen Charts
2005 – wird das Apartment in Los Angeles, in dem Jim Morrison gelebt hat, vermietet. Eine Nacht kostet rund 200 Dollar, eine Woche kostet eintausend Dollar

HISTORY NEWSÄhnliche-BeiträgeKommentare

 

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.