1860 – Isaak Lewitan, bedeutendster russischer Landschaftsmaler des 19. Jahrhunderts, +04.08.1900
1871 – Ernest Rutherford, britischer Physiker. Er entdeckte, dass die radioaktive Strahlung aus mehreren Teilstrahlungen besteht und entwarf 1911 ein neues Atommodell, +19.10.1937
1919 – Wolfgang Wagner, deutscher Regisseur und Theaterleiter sowie Enkel des Komponisten Richard Wagner, +21.03.2010
1925 – Günther Tabor, deutscher Schauspieler, +26.10.2002
1935 – John Phillips von “The Mamas And The Papas”, +18.03.2001
1943 – Jean-Claude Killy, französischer Skisportler und Olympiasieger
1946 – Margaret Ann „Peggy“ Lipton, US-amerikanische Schauspielerin, +11.05.2019
1949 – Peter Maffay, deutscher Sänger und Schauspieler rumänischer Abstammung
1950 – Micky Moody, britischer Gitarrist bei “Whitesnake
1951 – Timothy Bottoms, amerikanischer Schauspieler
1954 – Ronald Beitle, “Wild Cherry”-Schlagzeuger
1955 – Helge Schneider, deutscher Musiker und Schauspieler
1959 – Roland Grapow, “Helloween”-Gitarrist
1959 – Victor Worms, deutscher Journalist und Fernsehmoderator
1970 – Paulo Sousa, ehem. portugiesischer Fußballer (BVB)
1972 – Cameron Diaz, amerikanische Schauspielerin (u.a. “Verrückt nach Mary”, “3 Engel für Charlie”, “Love Vegas”)
1972 – Pavel Nedved, ehem. tschechischer Fußball-Star („Europas Fußballer des Jahres 2003“)
1973 – Claudia Bokel, deutsche Degenfechterin
1980 – Julian Strehle, Mitglied “Die 3. Generation”
1982 – Andy Roddick, ehemaliger US-Tennisspieler (ein Grand-Slam Titel, Nummer eins der Welt)
1986 – Ryan Ross, Gitarrist von “Panic! At the Disco”
1989 – Bebe Rexha, US-amerikanische Popsängerin

Quelle: Firstnews
ÄHNLICHE BEITRÄGE
KOMMENTARE

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler oder andere Ungenauigkeiten gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

 
HISTORY NEWS

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.