HISTORY NEWSÄhnliche-BeiträgeKommentare

Lesedauer: 3 Minuten Update: 5. März 2022

1853 – feiert in Venedig Giuseppe Verdis Oper “La Traviata” Premiere
1904 – kommt der rumänische Tenor Joseph Schmidt zur Welt. Der Sänger machte Stücke wie “Ein Lied geht um die Welt” und “Tiritomba” zu absoluten Hits. Am 16. November 1942 starb er in einem Internierungslager in der Schweiz
1925 – erblickt der Jazz-Gitarrist Wes Montgomery das Licht der Welt, †15.06.1968
1936 – kommt die US-amerikanische Sängerin Sylvia Robinson auf die Welt. Hits: “Love Is Strange”, “Pillow Talk”, †29.09.2011
1946 – wird David Gilmour in Cambridge geboren. Er kam 1968 für Syd Barrett zu “Pink Floyd” und ist seit 1978 auch erfolgreich solo unterwegs
1947 – wird Kiki Dee in Bradford, Yorkshire, geboren. Ihren größten Erfolg hatte die Sängerin 1976 mit “Don’t Go Breaking My Heart” im Duett mit Elton John
1964 – hat Elvis Presleys Film “Kissin’ Cousins” Premiere
1966 – erfolgt die Übergabe von fünftausend Unterschriften von “Beatles”-Fans an den britischen Premierminister Wilson. Gefordert wird die Wiedereröffnung des legendären “Cavern Clubs” in Liverpool
1968 – kommt Michael B. Schmidt, besser bekannt als Smudo von den “Fantastischen Vier”, auf die Welt
1970 – veröffentlicht Charles Manson das Album “Lie”, um damit seine Verteidigung im Sharon Tate Mord-Prozess zu finanzieren
1970 – wird die englische Sängerin Betty Boo geboren, die mit Titeln wie “Doin’ The Do” und “Where Are You Baby” Anfang der 90er Jahre Erfolg hatte
1972 – singt sich Tony Marshall mit “Komm, gib’ mir deine Hand” auf Platz eins der deutschen Hitparade
1972 – kommt der US-amerikanische Rapper und Basketballer Shaquille O’Neal zur Welt
1974 – wird Beanie Sigel geboren, amerikanischer Musiker
1977 – steht Barbra Streisands Lied “Love Theme” aus dem Film “A Star Is Born” auf Platz eins der US-amerikanischen Charts. Sie gewinnt damit einen Grammy für den “Song Of The Year” und als beste Sängerin und einen Oscar für die Filmmusik
1978 – erblickt Thomas Godoj das Licht der Welt, Gewinner der fünften “DSDS”-Staffel
1982 – schaffen es “Tight Fit” mit “The Lion Sleeps Tonight” überraschend auf Platz eins der britischen Single-Charts
1989 – stehen Marc Almond und Gene Pitney mit dem Titel “Something’s Gotten Hold Of My Heart” an der Spitze der deutschen Charts
1989 – kommt Chelsea Anna Tyler zur Welt, Tochter von “Aerosmith”-Sänger Steve Tyler
1991 – erobern “The Clash” mit “Should I Stay Or Should I Go” den Thron der britischen Single-Charts
1993 – schaffen es Peabo Bryson & Regina Bell mit dem Song “A Whole New World” auf Platz eins der US-Charts. Der Titel stammt aus dem Disney-Film “Aladdin”
1994 – stirbt die griechische Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Kultusministerin ihres Landes Melina Mercouri in New York an Lungenkrebs, *18.10.1925
1998 – steht “Oasis”-Mitglied Liam Gallagher in Australien vor Gericht, weil er einem Fan einen “Headbutt” gegeben und dadurch dessen Nase gebrochen hatte
2000 – steigt Madonna mit ihrer Cover-Version von “American Pie” auf Platz eins der britischen Single-Charts ein
2004 – wird in Berlin zum 13. Mal der deutsche Musikpreis Echo verliehen. Die großen Abräumer des Abends sind “Wir sind Helden”, die insgesamt drei Echos bekommen: in den Kategorien “Nationaler Radio-Nachwuchs”, “Newcomer National” und “Newcomer Video-National” für ihr Video zu “Müssen Nur Wollen”
2010 – wird der Neo-Soul-Sänger D’Angelo in Manhattans West Village verhaftet, als er versucht, sexuelle Handlungen von einer verdeckten Polizistin zu fordern
2016 – gelingt Diplo mit seinem elektronisches Dancehall-Projekt Major Lazer ein historischer Auftritt in Havanna, der in der neuen Ära der diplomatischen Beziehungen zwischen der Insel und den USA der erste US-amerikanische Musik-Act war und später im Monat einen Besuch von Präsident Obama erzeugte
2017 – Ed Sheerans neues Album ÷ (Divide) wurde mit einer Auflage von 432.000 Exemplaren in nur drei Tagen zu einer der am schnellsten verkauften Veröffentlichungen aller Zeiten in Großbritannien. Die All-Time-Liste für Verkäufe in der ersten Woche hat Adele’s 25 und Oasis’ Be Here Now mit jeweils 800.000 an der Spitze. ÷ brach den Spotify-Rekord für das meistgestreamte Album an einem einzigen Tag – mit 56,7 Millionen Streams am Tag der Veröffentlichung
2021 – Lou Ottens starb im Alter von 94 Jahren. Als Erfinder der Tonbandkassette hat er eine ganze Generation maßgeblich zur Veränderung der persönlichen Hörgewohnheiten beigetragen. „Wir waren kleine Jungs, die Spaß am Spielen hatten“, sagte er einmal über seine Erfindung. „Wir hatten nicht das Gefühl, etwas Großes zu tun.“

 

 

 

HISTORY NEWSÄhnliche-BeiträgeKommentare

 

Trau Dich - Sag Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Konform! Wir speichern keine Mail- oder IP-Adressen | Kommentare sind erst sichtbar, nachdem wir sie freischalten.